Willkommen, GAST! Bitte melde Dich an oder registriere Dich.
Top 50 Kaninchen

<-- Klick mich :-)

www.SCHEUNENLÄDCHEN.com - hier gehts zum Shop^ Hier klicken, um KT-Freund bei facebook zu werden!

AutorThema: Zusammenführung gestartet  (Gelesen 330 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Cleo203

  • Stöpsel
  • *
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: +0/-0
Zusammenführung gestartet
« am: 15.Apr.2017, 09:46:29 »
Hallo ihr Lieben,

gestern so gegen 11 Uhr habe ich die Zusammenführung von Miss Marple und Hops gestartet.
Den hinteren Teil des Aussengeheges hatte ich etwa 4 Wochen zuvor abgetrennt, damit Missy da nicht mehr hingeht und es einigermassen neutral ist.
So hatte ich das bei den letzten zwei Zusammenführungen auch gemacht und es hat gut geklappt.

Die erste halbe Stunde gestern war heftig. Sie wollte vor lauter Panik übers Gitter springen. Hats nicht geschafft und ist mit voller Wucht mit dem Kopf dagegen geprallt. Das hat sie zweimal versucht. Dann haben sie sich gejagt, sind sich angesprungen und gegen die Häuschen gefallen. Nachdem mir das zu Gefährlich war habe ich sämtliche Einrichtung raus inkl. Klo.  Dann hat es sich etwas beruhigt. Doch immer wenn Hops mal gucken kommt rennt Missy weg. Für ihn ist es eher ein Spiel. So viel Platz kennt er nicht. Er freut sich, macht Sprünge und läuft mit ihr eine Runde. Er beisst nicht und jagt sie auch nicht wirklich. Er versucht ihr mal das Näschen oder Ohr zu lecken, zwei Sekunden hält sie wenn überhaupt still, dann rennt sie weg.

Heute Morgen siehts nicht anders aus.
Sieht so aus, als ob das hier wohl länger dauert. Meine anderen Zusammenführungen waren nach 1 1/2 Tagen erledigt.

Ich weiss, ich brauche mehr Geduld...

Schonmal ein schönes Osterfest,
LG Cleo
Es grüssen Miss Marple und Hops!

Socke, Bunny, Bugs und Cleo immer im Herzen.

Offline Rakete

  • Halbstarker
  • **
  • Beiträge: 195
  • Dank erhalten: +10/-0
Antw:Zusammenführung gestartet
« Antwort #1 am: 15.Apr.2017, 16:27:37 »
Das wird schon!   -right-

Offline Cleo203

  • Stöpsel
  • *
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: +0/-0
Antw:Zusammenführung gestartet
« Antwort #2 am: 15.Apr.2017, 17:26:22 »
So, seit ca 11:30Uhr ist grosses Schlafen angesagt. Jeder pennt in einer Ecke.

Hoffentlich gehts dann nachts nicht los  -duel-

LG
Es grüssen Miss Marple und Hops!

Socke, Bunny, Bugs und Cleo immer im Herzen.

Offline Cleo203

  • Stöpsel
  • *
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: +0/-0
Antw:Zusammenführung gestartet
« Antwort #3 am: 16.Apr.2017, 17:49:08 »
Ich hab da nochmal eine dringende Frage:

Der Zustand hat sich bisher nicht geändert. Sie rennt sofort weg, wenn er kommt.

Nun sollen die nächsten Nächte recht kalt werden -4 Grad. Sie haben keine Häuschen drin wegen dem Jagen und auch kein Stroh, da das den Boden rutschig macht. Grosse Frage, soll ich den Stall "öffnen"? Dann haben sie aber das ganze Gehege zur Verfügung und sie könnten sich evtl noch mehr aus dem Weg gehen. und im Stall gibts natürlich Sackgassen und neue Verletzungsgefahren....
Ich habe aber Angst, dass sie sich so erkälten.

Hat Jemand eine Idee?

Danke,
Cleo
Es grüssen Miss Marple und Hops!

Socke, Bunny, Bugs und Cleo immer im Herzen.

Offline Rakete

  • Halbstarker
  • **
  • Beiträge: 195
  • Dank erhalten: +10/-0
Antw:Zusammenführung gestartet
« Antwort #4 am: 16.Apr.2017, 21:48:42 »
Eine Zusammenführung kann im Extremfall schon noch noch einige Wochen dauern, wo sie sich aus dem Wege gehem. Warmer Unterschlupf oder zumindest warmen Untergrund wäre schon gut. Was kurzfristig improvisieren kannst Du nicht (oder allenfalls auslehnen)?

Wie groß ist denn der Stall; respektive wie groß ist die Fläche, wo Du jetzt vergesellschaftest? Ist es ein Teil des Aussengeheges?

Ich mache die VG lieber auf größerer Fläche (mind. 6-8 qm bei 2 Kaninchen), schon alleine wegen der Verletzungsgefahr. Bei mehreren Kaninchen sogar bis zu 25 qm, weil es stressfreier abläuft. Würden sie sich aus dem Wege gehen, dann kann man nachträglich immer noch eingrenzen.

Übrigens nehme ich für die VG meist nur große Kartonschachteln mit Ein- und Ausgang als Unterschlupf. Daran kann sich keiner verletzen! Bei Aussengehege natürlich wegen Nässe und Kälte weniger geeignet...

Offline Cleo203

  • Stöpsel
  • *
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: +0/-0
Antw:Zusammenführung gestartet
« Antwort #5 am: 17.Apr.2017, 21:00:29 »
Huhu,

hab jetzt heute Vormittag das ganze Gehege freigegeben ( 6qm) inkl Zugang zum unteren Bereich des Stalls, da sind zwei Eingänge. Nach oben können sie nicht, hab die Treppe abmontiert und ein Brett draufgelegt. Unten ist nun mit Stroh und Heu eingestreut. Zusätzlich steht jetzt ein grosses Holzhaus drin mit Stroh.
Vorher hatten sie so etwa 3qm.
Die Situation hat sich nicht wirklich geändert. Sie läuft vor ihm weg, er läuft eine Runde mit, aber ohne richtig zu jagen. Dann sitzt jeder in seiner Ecke.
Aber wenn ich mit Futter komme, dann kommen beide an und fressen nebeneinander (kurz), wenn ich jedem was hinhalte.
Manchmal, wenn ich Missy streichel, kommt Hops dazu und versucht sie zu schlecken. Nach wenigen Sekunden flüchtet sie...

Naja, also weiterhin Geduld. Insgesamt ist es friedlich und etwas entspannter.

« Letzte Änderung: 17.Apr.2017, 21:02:19 von Cleo203 »
Es grüssen Miss Marple und Hops!

Socke, Bunny, Bugs und Cleo immer im Herzen.

Offline Rakete

  • Halbstarker
  • **
  • Beiträge: 195
  • Dank erhalten: +10/-0
Antw:Zusammenführung gestartet
« Antwort #6 am: 18.Apr.2017, 06:26:16 »
Das tönt ja einigermaßen gut. Bei mir hat es jetzt sogar 3 Monate gedauert, dass teilweise gemeinsam gefuttert wird. Meist verteile ich es aber immer noch...

Wichtig sind natürlich die gemeinsamen Begegnungen, nur so kann allmählich eine Annäherung stattfinden. Sich auf 3 qm aus dem Wege zu gehen ist auch eine Kunst.... Allerdings sitzt bei meinen VG auch öfters jeder in seinem Bereich, zumindest bin ich dann mit der Einrichtung relativ spartanisch, so dass sie sich schon noch gegenseitig im Blickfeld halten können. Je mehr Bewegung ins Spiel kommt, desto besser.

Offline Cleo203

  • Stöpsel
  • *
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: +0/-0
Antw:Zusammenführung gestartet
« Antwort #7 am: 22.Apr.2017, 19:38:34 »
So, heute ist Tag 9. Gaaaanz langsam nähern sie sich an. Missy läuft nicht mehr ganz so panisch weg und geht selber mal gucken bei ihm. Aber wenn er versucht sie zu schlecken lässt sie es nur kurz über sich ergehen, dann läuft sie weg. Ich denke, das liegt daran, dass er nicht gerade zärtlich ist. Es sieht eher grob aus, was er da macht. Und immer am Auge... Vielleicht lernt Hops es noch...

Sonst nach wievor kein Beissen oder Rammeln. Ab und zu wird mal eine Runde gejagd, aber mehr nicht.
Es grüssen Miss Marple und Hops!

Socke, Bunny, Bugs und Cleo immer im Herzen.

Offline Rakete

  • Halbstarker
  • **
  • Beiträge: 195
  • Dank erhalten: +10/-0
Antw:Zusammenführung gestartet
« Antwort #8 am: 23.Apr.2017, 09:59:14 »
Siehst Du, das wird schon... wenn auch eine VG der langsameren Sorte, aber spätestens in 3 Monaten sind sie garantiert ein Herz und eine Seele.

Das mit der groben Augenabschleckerei kenne ich auch, oft schmerzt das den Betroffenen wirklich und es nimmt reiss aus. Es sieht oft so aus, wie wenn gezielt nur das Auge malträtiert wird. Vermutlich hängt das Verhalten mit Hektik, Stress, Unsicherheit/Vertrauen gegenüber dem Partner zusammen. Das Verhalten legt sich, wenn sie harmonieren und gut eingespielt sind.

Offline Cleo203

  • Stöpsel
  • *
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: +0/-0
Antw:Zusammenführung gestartet
« Antwort #9 am: 29.Apr.2017, 18:47:23 »
Hallo Rakete, jetzt hab ich Deine Antwort ganz übersehen...

Jetzt am Tag 16 im Prinzip das alte Bild. Er will schlecken, sie läuft weg.
Futtern geht am selben Futterplatz, gegenüber, so lang jeder auf seiner Seite bleibt.
Hops sucht den Kontakt, Missy eher nicht.

Aber es ist friedlich und beide fressen wie die Weltmeister.
Also bin ich schonmal zufrieden.

Schönes Wochenende und Liebe Grüsse  -bunny3-
Es grüssen Miss Marple und Hops!

Socke, Bunny, Bugs und Cleo immer im Herzen.

Offline BruniFred

  • Halbstarker
  • **
  • Beiträge: 250
  • Dank erhalten: +14/-0
Antw:Zusammenführung gestartet
« Antwort #10 am: 01.Mai.2017, 10:01:57 »
Hallo Cleo,

kann es sein, dass Mrs Marple schon ein paar Jahre älter ist als der Hops, und halt so ihre Erwartungen hat, wie ein ruhiges Kaninchenzusammenleben in ihrem Ravier abzulaufen hat? Und der neue mag gerne ankommen und ist enttäuscht, dass sie ihn nicht wirklich begeistert empfängt und keine Laufspiele mag?

Wenn die beiden im Wesentlichen nebeneinander her leben, wäre vielleicht mal ein gemeinsam durchlebtes Kaninchenabenteuer angebracht. Inzwischen sollte sie keine Panik mehr vor ihm haben, also wie wäre es mit einem Ausflug in gänzlich unbekanntes Terrain (Küche, Bad oder ein abgezäuntes Gartenstück)? Währenddessen das Außengehege mit Kartons und frischen Zweigen (etwas, was ihr auch lecker schmeckt, nicht dass sie sich vor Unsicherheit ganz in die Hütte zurückzieht und ihm das Abenteuer alleine überlässt) ganz ungewohnt möblieren? Oder extrem leckeres Futter schwer erreichbar, so dass sie eng nebeneinander sitzen müssen um miteinander zu genießen?

Aber vielleicht ist es dafür auch noch zu früh und sie braucht noch mehr Zeit, sich an ihn zu gewöhnen.


Offline Cleo203

  • Stöpsel
  • *
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: +0/-0
Antw:Zusammenführung gestartet
« Antwort #11 am: 22.Jul.2017, 18:58:04 »
So, nun ist ja jetzt einige Zeit vergangen.

Hops und Missie sind jetzt nicht die dicksten Freunde, aber nach Tierarzt, Zwangsfütterung oder sonstigen doofen Sachen, wird jeweils Trost beim anderen gesucht.  Abends sitzt man gemeinsam auf einem Stein und genießt die Nachtluft. Gemeinsam fressen klappt nicht ganz so.
Missie als Zahnpatient braucht Zeit und Ruhe, Hops haut rein und mampft ohne Pause und klaut dabei Missies Stück, wenn die nicht damit abhaut.
Tagsüber sitz jeder in seinem Eck oder Häuschen, gerade wo es so warm ist.  Gekuschelt wird eher selten.

Alles in allem, bin ich zufrieden. Vielleicht rücken sie ja mit der Zeit noch näher zusammen.

LG
Es grüssen Miss Marple und Hops!

Socke, Bunny, Bugs und Cleo immer im Herzen.

Offline Rakete

  • Halbstarker
  • **
  • Beiträge: 195
  • Dank erhalten: +10/-0
Antw:Zusammenführung gestartet
« Antwort #12 am: 23.Jul.2017, 10:24:47 »
Schön, dass sie sich vertragen!

Ja, manchmal ist es leider nicht so die große Liebe und man lebt einfach miteinander, auch wenn es durchaus mit der Zeit noch ein kleines Stück besser werden kann.  Ich hatte zwar auch schon, dass es erst nach 3 Monaten richtig toll geklappt hat, das war aber eher die Ausnahme.

Meine schlafen tagsüber auch alle oft alleine für sich. Das finde ich jetzt nicht so schlimm, allerdings findet dafür generell bei mehreren Kaninchen öfters Interreaktionen untereinander ab.

Früher hatte ich auch nur Paare, bei denen war es glücklicherweise meist die große Liebe und man klebte immer zusammen, was auch gut war, denn sie hatten ja niemand anders.

Seitdem ich Trio (oder mehr Kaninchen hatte), war das bei mir nie mehr der Fall mit der großen Liebe, dafür ist der Beschäftigungsgrad viel höher, da man miteinander klar kommen muss. Zwangsläufig ist es dann nicht immer so harmonisch....



Zufällige Meldungen

Betreff Begonnen von am
Erste Neuoigkeiten!1°!° Michicaust 15.Mär.2012, 01:14:30
Adk Portal was installed Juarez, Lucas (Lucas-ruroken) 15.Mär.2012, 01:05:13
Erste Neuoigkeiten!1°!° Michicaust 15.Mär.2012, 01:14:08
Adk Portal was installed Juarez, Lucas (Lucas-ruroken) 14.Mär.2012, 22:43:22