Willkommen, GAST! Bitte melde Dich an oder registriere Dich.
Top 50 Kaninchen

<-- Klick mich :-)

www.SCHEUNENLÄDCHEN.com - hier gehts zum Shop^ Hier klicken, um KT-Freund bei facebook zu werden!

AutorThema: ich habe bunnys übernummen aus eine familie und habe jetzt süße babys  (Gelesen 192 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline süßezwerge

  • Welpe
  • *
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: +0/-0
hallöchen

da ich mich nur mit großen und ältern hasis aus kenne

  habe ich  mal ne frage

 ich habe 2 hasis übernommen von einer familie die nicht grade toll  mit ihnen umgegangen ist

nach dem ich die 2 geholt habe ,hab ich erst mal den rammler kastrieren lassen da wir babys vermeiden wolten

und nun ja also habe ich sie getrennt weil die op erst vor kurzem war, da er ja nach der op 6 bis 7 wochen von ihr getrennt sein soll

 habe ich alles gemacht

 nun hab ich diesen monat 6 zuckersüße babys im stall bei der häsin endeckt sie entwickeln sich echt super jetz sind sie 12 tage alt

 und ab und an wen man am gehäge durch lauft liegt öfter einer drausen aber die augen sind noch nicht offen, bringt die mutti sie den wieder ins nest ?

oder soll ich sie da rein tun ???

und da ich leider auch keine 8 hasis behalden kann würde ich gerne noch wissen wann kann ich denn die kleinen zum besichtigen zeigen ?
also abgeben tun wir sie erst mit 10 bis 12 wochen ich möchte aber sicher gehn das sie ein schönes zuhause bekommen

 und möchte natürlich früh gennug nach geeigneten familien suchen den nicht jeder bekommt meine hasis ich möchte mich natürlich auch überzeigen vorort ob der platz ausreicht wo die hasis hin kommen und werde sie auch nur mit einem schutzvertrag und einer liste was sie essen und was sie nicht essen dürfen abgeben 

 bedanke mich jetz schon mal für die antworten
« Letzte Änderung: 30.Aug.2017, 08:42:47 von süßezwerge »

Offline Getorix

  • Administrator
  • Frith
  • *****
  • Beiträge: 4470
  • Dank erhalten: +251/-0
  • Floh, Goldie, Tresca und Mises
    • Kaninchen-Infoseite des Kaninchentreffs
Hallo

super, dass die zwei bei dir einen Zufluchtsort gefunden haben.  -applaus-

Im Alter von 12 Tagen und bei den jetzigen, milden Temperturen, ist es nicht so schlimm, wenn mal ein kleines ausserhalb des Nests ist (bei jüngeren wärs tragischer, da ganz junge Kaninchen schnell unterkühlen). Aber da die Mutter die kleinen nicht zurückbringt, weil die Kleinen in der Natur in eienr geschlossenen Erdröhre leben und nirgendwo abhanden kommen können, hätte ich sie an deiner Stelle jeweils schon zurück ins Nest gelegt.

Zwischenzeitlich ist es aber vermutlich eh schon hoffnungslos, sobald die Augen auf sind, werden die Kleinen ja merklich aktiver und erkundungsfreudiger.

Dass du die Kleinen erst mit 10 - 12 Wochen abgibst, ist sehr vorbildich und gut. Zeigen kann man die Kleinen gut schon dann, wenn sie ganz aus dem Nest sind,  so mit 3- 4 Wochen.

Liebe Grüsse
Lina



Zufällige Meldungen

Betreff Begonnen von am
Erste Neuoigkeiten!1°!° Michicaust 15.Mär.2012, 01:14:30
Adk Portal was installed Juarez, Lucas (Lucas-ruroken) 14.Mär.2012, 22:43:22
Adk Portal was installed Juarez, Lucas (Lucas-ruroken) 15.Mär.2012, 01:05:13
Erste Neuoigkeiten!1°!° Michicaust 15.Mär.2012, 01:14:08