Willkommen, GAST! Bitte melde Dich an oder registriere Dich.
Top 50 Kaninchen

<-- Klick mich :-)

www.SCHEUNENLÄDCHEN.com - hier gehts zum Shop^ Hier klicken, um KT-Freund bei facebook zu werden!

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
*schubbs*
2
Vereinsvermittlungen / Antw:97502, bei Schweinfurt: Sunny, weibl., 4,5 Jahre
« Letzter Beitrag von Hoppelmuff am 17.Aug.2018, 21:15:23 »
*schubbs*
3
Kaninchen - Zusammenführung / Antw:Backenzähne
« Letzter Beitrag von Getorix am 14.Aug.2018, 22:16:27 »
Hallo

das klingt nicht gut :(.
Das Schleifen an sich tut zwar auch weh, aber da er so gar nicht fressen mag, würde ich drauf Tippen, dass man bei ihm mehr machen muss, als nur den schmerzenden Zahn kürzen.  Das Kürzen hilft vorallem dagegen, dass der Zahn die Backe verletzt durch seine Spitzen und entlastet den Zahn beim Kauen ein wenig (kurzfristig).

Wenn er Entzündungen und Schmerzen im Wurzelbereich hat (worauf ich sehr tippe), hilft das kürzen nicht viel, solche Schmerzen, die mit Infektionen der Wurzel zusammenhängen, bekommt man mit Kürzen nicht behandelt. Röntgenbilder, um beurteilen zu können, wie genau es im Wurzelbereich aussieht und wie viele Zähne betroffen sind, wären wirklich sehr sinnvoll. Ich kann dir sehr raten, solche Bilder machen zu lassen, auch wenn das bei Goldi mit der Narkose etwas komplizierter sein sollte.

Würde man auf solchen Röntgenbildern sehen, dass Zahnwurzeln und kochen infiziert sind und sich auflösen, kann man den Zahn meistens zwar nicht mehr retten. Mit gezieltem Entfernen solcher Zähne, bekommt man das Gebiss aber  oft wieder in einen Zustand, in der die Infektion ausheilt und das Kauen nicht mehr schmerzt :).

Liebe Grüsse  :)
Lina
4
Kaninchen - Zusammenführung / Antw:Backenzähne
« Letzter Beitrag von Chris am 10.Aug.2018, 13:11:57 »
Hallo,

gestern waren wir bei der TÄ. Der Backenzahn wurde abgeschliffen, weil er in die Wange hereingewachsen ist. Nun bekamen wir Schmerzmittel und Antibiotikum mit, welches er jeweils 1x tgl. bekommt.
Heute hat er kaum etwas gefuttert. Ein Gänseblümchen hat er ganz lange "bearbeitet" und ein Stück Banane hat er genommen.
Er hat Hunger und möchte auch essen, doch leider haben wir ihm gestern die Spritze (Zufüttern) geben müssen. Jedes Mal wenn wir zu ihm kommen, kommt er angesaust und würde fressen, doch er kann nicht. Was würdet Ihr noch tun? Wir bieten ihm immer mal wieder etwas an, aber er nimmt nichts. Armer Kerl!

LG

Chris
5
Vereinsvermittlungen / Antw:97502, Tipsi (weibl., 5 Jahre)
« Letzter Beitrag von Hoppelmuff am 09.Aug.2018, 21:06:20 »
*schubbs*
6
Vereinsvermittlungen / Antw:97502, Romeo, männl., kastr., geb. Dez. 2015
« Letzter Beitrag von Hoppelmuff am 09.Aug.2018, 21:05:41 »
*schubbs*
7
*schubbs*
8
Vereinsvermittlungen / Antw:97502, Alba, weibl., geb. 2016
« Letzter Beitrag von Hoppelmuff am 09.Aug.2018, 21:05:16 »
*schubbs*
9
*schubbs*
10
Vereinsvermittlungen / Antw:97502, Jack, männl., kastriert, geb. 2013
« Letzter Beitrag von Hoppelmuff am 09.Aug.2018, 21:04:30 »
*schubbs*
Seiten: [1] 2 3 ... 10