Willkommen, GAST! Bitte melde Dich an oder registriere Dich.
Top 50 Kaninchen

<-- Klick mich :-)

www.SCHEUNENLÄDCHEN.com - hier gehts zum Shop^ Hier klicken, um KT-Freund bei facebook zu werden!

AutorThema: Neues Kaninchen - Fütterung  (Gelesen 141 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mialeinx3

  • Welpe
  • *
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: +0/-0
Neues Kaninchen - Fütterung
« am: 09.Sep.2017, 10:54:52 »
Hallo Leute,

ich brauche mal ein bisschen Rat.
Am Mittwoch habe ich ein neues Kaninchen aus nicht so toller Haltung übernommen.  >:(
Aktuell ist es so, dass ich ziemlich Probleme mit der Fütterung habe.
Sie hat die letzte Zeit bei ihrem alten Besitzer nur Maiskolben gefressen.
Laut Tierarzt ist das Gewicht noch im grünen Bereich, aber es darf natürlich nicht mehr werden.
Hier ist jetzt das Problem: Sie lässt so ziemlich alles liegen und frisst lieber nichts, als dass sie jetzt Kräuter, Frischfutter, Heu, etc. fressen muss.
Habt ihr Tipps?

Offline Getorix

  • Administrator
  • Frith
  • *****
  • Beiträge: 4470
  • Dank erhalten: +251/-0
  • Floh, Goldie, Tresca und Mises
    • Kaninchen-Infoseite des Kaninchentreffs
Antw:Neues Kaninchen - Fütterung
« Antwort #1 am: 09.Sep.2017, 15:37:44 »
Hallo

schön, dass du dem Kaninchen ein besseres Leben ermöglichst.   -applaus-

Dass das Kaninchen fast nur mit Maiskolben gefüttert wurde, klingt nicht so toll. Vermutlich muss sie nun erstmal lernen, dass die anderen Sachen, die du ihr anbietest, ebenfalls fressbar sind. Und da Kaninchen meistens sehr vorsichtig sind, bei Sachen, die sie nicht kennen, kann es etwas dauern, bis was neues als Futter akzeptiert wird.

Hilfreich kann das abgucken bei einem Partertier sein. Bei Sachen, die von anderen Kaninchen gefressen werden, glaub ein Kaninchen schneller dran, dass sie nicht giftig sind.

Frisst sie denn gar nichts davon, oder knabbert sie wenigstens zögerlich dran? So wie es sich liest, bietest du ja bereits sehr viel an. Gab es bisher nichts, bei dem du das Gefühl hast, dass sie es schon kennt? Karottenschalen liefen bei meinen Kaninchen aus schlechten Haltungen meistens gut. Und getrocknete Kräuter gingen oft auch.
Bevor sie gar nichts frisst, würd ich ihr für die nächste Zeit sogar noch Mais füttern, da fasten für ein Kaninchen leider gar nicht gut ist und schnell zu verdauungsprobleme und dann für echte Gründe für ein Nicht fressen wollen führt.
Nicht mehr in grossen Mengen, sondern nur so, dass sie vom Mais alleine noch hungrig bleibt und noch Anlass hat, sich für die anderen Sachen zu interessieren.


ich drücke die Daumen
Lina
« Letzte Änderung: 09.Sep.2017, 15:38:44 von Getorix »

Offline Mialeinx3

  • Welpe
  • *
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: +0/-0
Antw:Neues Kaninchen - Fütterung
« Antwort #2 am: 09.Sep.2017, 22:15:06 »
Hallo,

Danke für die Antwort. :)
Normalerweise gibt's morgens und abends immer Frischfutter.
Aktuell habe ich einiges zur Auswahl für die Kaninchen. Karotten, karottengrün, Salat, Apfel und Kräuter.
Vom Apfel frisst sie gerne eine bisschen und Brennnessel. Karotten und Salat mag sie bis jetzt überhaupt nicht. Laut Vorbesitzer wollte sie das nie fressen. Ich bin aber eher der Meinung, dass sie das nicht kennt. Auch Heu frisst sie wenig bis kaum.
Ich bin froh, dass sie zumindest die Brennnessel gerne frisst. Ein bisschen Mais gebe ich ihr aktuell noch, aber reduziere das Tag für Tag.  :)

Liebe Grüße
Mia

Offline Rakete

  • Halbstarker
  • **
  • Beiträge: 245
  • Dank erhalten: +13/-0
Antw:Neues Kaninchen - Fütterung
« Antwort #3 am: 10.Sep.2017, 12:43:36 »
Was hast Du denn sonst noch alles gegeben?

Was bei all meinen Kaninchen der absolute Hit war (nebst Karotte) : Löwenzahn, Broccoli, Federkohl, Petersilie, Gras.  Teilweise noch Wirz.

Salate mögen meine alle nicht besonders, außer es kommt aus dem eigenen Garten, was ich nicht habe. Und wenn überhaupt, dann auch eher nur bittere Salate ( Radicchio, Chicorée) und Lattich.

Und sonst braucht es lange Geduld...

Allerdings habe ich auch 2, die von ihren Vorbesitzern keine Vielfalt kannten und nur viel Ungesundes. Das hat sich leider in all der Zeit nicht großartig geändert, es wird stark selektiv gefressen und der Rest nicht angerührt. Aber zumindest Wiese ( v.a. Gras und Löwenzahn) mögen sie alle.

Offline FrauSchneider92

  • Stöpsel
  • *
  • Beiträge: 49
  • Dank erhalten: +1/-0
Antw:Neues Kaninchen - Fütterung
« Antwort #4 am: 17.Nov.2017, 11:04:53 »
Ist zwar jetzt schon etwas älter das Thema, aber vielleicht kann ich mit meinem Erfahrungsbericht auch noch etwas zum Thema beitragen.

Ich hab im Moment auch wieder ein "Fütterungsproblem"  ;)
mein neues Kaninchen kannte nur Heu, Mohrrübe und Trockenfutter (Pellets) und jetzt versuche ich ihn langsam an alles andere zu gewöhnen. Dumm ist, dass er z.Z. noch in "Kastrations-Quarantäne" ist, also vor Mitte Dezember kann ich ihn leider nicht zur Gruppe lassen. die hätten ihm nämlich vormachen können, wie toll Salat, Kohlrabi und Co. schmeckt :D

ich hab es jetzt allerdings so probiert, dass ich ihm jeden Tag ein neues Obst/Gemüse angeboten hab, um rauszufinden, was er mag. Broccoli, Möhren, Apfel und Kohlrabiblätter mag er schon mal ganz gerne, aber so wirklich viel frisst er davon noch nicht.

Auch das Heu hab ich jetzt aus der Raufe raus, weil ich befürchte, dass er das auch nicht kennt :D muss er's halt vom Boden fressen.

Das Trockenfutter werde ich nach und nach absetzen (irgendwann ist der mitgegebene Rest des Vorbesitzers ja auch leer), aber er bekommt davon echt nur so viel, dass er davon nicht satt wird und "zwangsweise" das Frischfutter anrühren muss. und bis auf den Salat (der schmeckt ihm wohl echt nicht :D ) funktioniert das auch ganz gut. Ich hab ihn jetzt erst seit ner Woche, denke aber, dass sich das sicher im Lauf der nächsten Tage noch steigern lässt. Also ich bin mir sicher, dass wird :)



Zufällige Meldungen

Betreff Begonnen von am
Adk Portal was installed Juarez, Lucas (Lucas-ruroken) 14.Mär.2012, 22:43:22
Erste Neuoigkeiten!1°!° Michicaust 15.Mär.2012, 01:14:30
Adk Portal was installed Juarez, Lucas (Lucas-ruroken) 15.Mär.2012, 01:05:13
Erste Neuoigkeiten!1°!° Michicaust 15.Mär.2012, 01:14:08