Zum Hauptinhalt springen
Thema: zu junge Kaninchen in einem zoofachgeschäft (2315-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

zu junge Kaninchen in einem zoofachgeschäft

Hallo zusammen. Letzte Woche war ich in unserem Zoofachgeschäft um für meine Kaninchen Kräuter und Stroh zu kaufen. Ich weiß, dass die dort Kaninchen verkaufen und andere Kleintiere verkaufen. Angeblich beziehen die ihre Kaninchen von einem kleinen privaten (ich denke) Hobbyzűchter. Bis jetzt sahen die Tiere immer ganz gut aus und zumindest so alt das sie auch abgegeben werden konnten. Als ich aber jetzt da war waren die kleinen so dermaßen klein ,dass die nie und nimmer 7-8 Wochen alt waren. Aller höchstens 5 Wochen und als ich den Verkäufer darauf ansprach reagierte er wie ein trotziges Kind.  Meine Frage ist, kann da selbst etwas gegen tun? Gibt es eine Behörde die dafür zuständig ist? Die Tiere waren definitiv noch viel zu jung.
lg und danke schon mal für eure Hilfe.

 

Antw:zu junge Kaninchen in einem zoofachgeschäft

Antwort #1
Hallo Martin
gut, dass Du Dir wenigstens Gedanken darum machst. Keine Ahnung, was die Situation in Deutschland ist, ich kenne mich da in Gesetzgebung nicht aus. Selbst in der Schweiz bin ich mir da nicht sicher; das Einzige, was ich definitiv weiss, dass es per Gesetz verboten ist, Kaninchen unter 8 Wochen alleine zu halten. Was aber im Normalfall in einer Zoohandlung dann eh nicht der Fall ist...

Ich vermute mal, dass Du nicht wirklich viel machen kannst, als aufzuklären. Idealerweise Info-Material an den Verkäufer verteilen; vielleicht nützt das was. Und Aufklären, dass Jungtiere bis zu 6 Wochen noch gesäugt werden und auch danach noch bei der Mutter bleiben sollte (sonst kann das Verhaltensstörungen geben und kaum ein Verkäufer hat Interesse, dass deswegen ein Kaninchen zurück gebracht wird...).

Ich würde mal im Internet über die deutsche Gesetzgebung googeln; ausser jemand weiss darüber gerade Bescheid. Wird gegen ein Gesetz verstossen, so kann man das an das zuständige Veterinäramt melden. Zumindest bei uns in der Schweiz sind die dann verpflichtet, alle Meldungen nachzuprüfen. Allerdings habe ich auch schon gehört, dass die deutschen Veterinärämter da nicht alle so pflichtbewusst sind...