Willkommen, GAST! Bitte melde Dich an oder registriere Dich.
Top 50 Kaninchen

<-- Klick mich :-)

www.SCHEUNENLÄDCHEN.com - hier gehts zum Shop^ Hier klicken, um KT-Freund bei facebook zu werden!

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Vereinsvermittlungen / Antw:97502, Alba, weibl., geb. 2016
« Letzter Beitrag von Hoppelmuff am 17.Jan.2018, 21:15:24 »
Alba sucht weiter.
2
Die beiden suchen weiterhin.
3
Vereinsvermittlungen / Antw:97502, Murphy, männl., kastriert, geb. 2012
« Letzter Beitrag von Hoppelmuff am 17.Jan.2018, 21:14:58 »
Murphy sucht weiter.
4
RBB / Antw:Pepsi
« Letzter Beitrag von Rakete am 17.Jan.2018, 13:44:56 »
R.I.P. Pepsi  -aufgeb-


Tut mir leid! Jeder ist mal an einem Punkt, wo er sich Vorwürfe macht (egal ob begründet oder wirklich unbegründet), obwohl man doch immer das Beste will. Das Schicksal ist leider unberbittlich und unabänderbar...

Ich werde über meinen letzten Verlust meines zahmsten Lieblingskaninchen letzten Dezember nie wegkommen, noch kann ich mir je verzeihen, dass ich die letzten 3 Kaninchen direkt durch Zwangsfütterung oder Zwangsmedikation direkt über die RBB befördert habe. Hätte ich nichts gemacht, würden alle noch leben... Die Kaninchenhaltung werde ich daher höchstwahrscheinlich auch beenden, weil ich sowas nie wieder erleben möchte, auch wenn sich so nichts mehr rückgängig machen lässt.
5
RBB / Pepsi
« Letzter Beitrag von kaninchenlover am 14.Jan.2018, 20:50:07 »
Meine wunderschöne Pepsi.... was werde ich dich vermissen. Du bist so schön, frech und schlau, auf so eine Weise, die man nur lieben kann. Ich hätte die Beruhigungen meiner Angehörigen und Tierärzte ignorieren müssen und mit dir sofort in die Klinik fahren sollen. Als ich das schließlich tat war es zu spät. Du warst so jung, gerade man 2 Jahre und 6 Monate alt, du hattest dein ganzes Leben noch vor dir, du hast dich mit jedem Kaninchen und Menschen auf Anhieb verstanden. Du hast deine Scheu von Menschen abgelegt, du hast mehr vertraut, du warst immer da. Ich habe nach deinem Tod so viel geweint, tagelang bin ich im Bett geblieben, mir ging es noch schlechter als bei dem Tod meines einzigen Opas. Sogar mein Vater, den ich in meinem ganzen Leben noch nie hab weinen sehen (kein Witz) liefen die Tränen übers Gesicht, auch wenn er immer sagt, er kann Kaninchen nicht ausstehen.
Wenn bloß dieser scheiß EC Erreger nicht da gewesen wäre. Ich wusste nicht, was ich tun sollte - du hattest kaum Symptome oder Verhaltensänderungen, kein Tierarzt gab mir eine klare Antwort - aber es ist trotzdem meine Schuld. Ich habe dich sterben lassen. Ich war nicht aufmerksam genug.

Camillo, deinem Gefährten, geht es gut, er leidet nicht an EC oder so, aber er ist Wochenlang in seinem Käfig geblieben und hatte nicht mal Interesse an seinem Futter oder Gras, sodass wir mit ihm auch noch zum TA mussten, weil er in diesen Wochen sonst völlig ausgehungert wäre. In 3 Wochen verlor er 500g. Er vermisst dich noch mehr als ich.
Wir haben ihm eine neue Häsin besorgt, Mary, sie ist 5,5 Jahre alt, also ein halbes Jahr jünger als Camillo. Sie kuscheln oft und verstehen sich ganz gut, auch wenn Cami mehr an dir hing, versichere ich dir, das er in guten Händen ist.

Ruhe in Frieden, Pepsi. Ich habe dich ganz doll lieb und vermisse dich.  :'( :'( :'( -troest- :( -seufz- -seufz- -verliebt- :-* :-\ -bunny2-
6
Kaninchen-Notfälle / 970* unkastrierter Zahni sucht Pflege- oder Endstelle
« Letzter Beitrag von Hoppelmuff am 11.Jan.2018, 10:47:54 »
Bei meinem Tierarzt wurde vor kurzem ein Zahni (männlich, unkastriert, ca. 3-4 Jahre, Zahnprobleme wurden bisher noch nicht per Röntgen genauer unter die Lupe genommen) vorgestellt, der abgegeben werden soll. Hätte kurzfristig wer ein freies Plätzchen? Dann meldet euch gern erst mal bei mir: ElaKessler@web.de oder hier per PN. Danke!
7
Kaninchen - Allgemein / Antw:Gehegeerweiterung
« Letzter Beitrag von BruniFred am 07.Jan.2018, 00:03:47 »
Hallo Tanja,

denken würde ich auch so wie die Schemazeichnung von Getorix. Löcher bohren und direkt festschrauben ist vermutlich einfacher. Achte aber darauf, die Löcher groß genug zu machen und die Schrauben nicht ganz fest zu ziehen, so dass das Plexiglas nicht stramm sitzt sondern Spiel hat, weil das Holz bei Feuchte- und Temperaturschwankungen arbeitet, das Plexiglas kann das nicht ausgleichen und sollte nicht reißen.

Frohe Grüße,
8
Kaninchen - Allgemein / Antw:Kaninchen will nicht raus
« Letzter Beitrag von BruniFred am 06.Jan.2018, 23:48:34 »
Hi,

ohne Erfahrung mit Außenhaltung zu haben, vermute ich mal, dass +4° C nicht wirklich kalt ist für Kaninchen, die sich ein ordentliches Winterfell zugelegt haben. Gerade gegen Kälte ist es wichtig, die Körperheizung durch Bewegung zu aktivieren. Ist es denn im Innenbereich deutlich wärmer? Wenn sie 'nur noch rumsitzt', bewegt sie sich auch innen nicht. Das finde ich schon bedenklich und würde eine Erkrankung vermuten -> oder Verdauungsprobleme als Folge des Bewegungsmangels befürchten.

Ich würde in einer solchen Situation auch ein Kaninchen, dass gar nicht hochgenommen werden mag hochnehmen, gründlich untersuchen, und zumindest zu ein paar Fluchtsprüngen animieren. Wenn es sich nach einem Tag nicht wieder normal verhält, ab zum Tierarzt.

Oder bewegt sie sich doch noch einigermaßen, mag nur nicht mehr raus? Vielleicht hat sie, als sie neu war, alles untersuchen müssen, und jetzt weiß sie, dass der Innenbereich vom Gehege gemütlicher und subjektiv sicherer ist als der Außenbereich? Meine mittlerweile sechsjährige Dame nutzt den Auslauf auch nur ganz, ganz selten. Bei ihr ist es allerdings keine plötzliche Verhaltensänderung. Kann es sein, dass der Außenbereich weniger sicher wirkt als zuvor? Haben möglicherweise Raubtiere Duftspuren hinterlassen, sind unmittelbar am Zaun oder auf dem Dach gesessen?

Ich habe keine Ahnung von Freilandhaltung, aber vielleicht bringen Dich meine Überlegungen auf neue Gedanken.
Frohe Grüße,
9
Kaninchen - Ernährung & Pflanzenbestimmung / Antw:Ist Efeu giftig?
« Letzter Beitrag von BruniFred am 06.Jan.2018, 23:22:50 »
Hi,
als Kind hatte ich ein Kaninchen mit Gartenfreilauf, das reichlich Möglichkeit gehabt hätte, Efeu zu knabbern. Hat es aber nie getan, obwohl es sonst nicht zimperlich war, diverses Gartengrün zu kosten oder aus dem Weg zu nagen.
Da Deine Kaninchen einen großen Auslaufbereich haben, würde ich mir keine Sorgen machen. Direkt unmittelbar an ein kleines Außengehege würde ich aber keinen Efeu pflanzen und auch nicht direkt als Futter reichen. Irgendwo meine ich mal gelesen zu haben, dass Efeu medizinal gegeben wurde.
Frohe Grüße,
10
Kaninchen - Allgemein / Antw:Gehegeerweiterung
« Letzter Beitrag von Getorix am 05.Jan.2018, 23:43:07 »
Hallo

ich hab auch nur Aussengehege, da gabs nur mal im Winter Plexiglas vor die Stalltüren.

Wir haben dazu Löcher ins Plexiglas gebohrt (geht bei Plexi problemlos) und die Scheiben damit einfach am Holz festgeschraubt.

Schöner, aber wesentlich aufwändiger ist es, wenn man die Rahmen so aufbaut, dass man das Plexiglas in den Rahmen einlegen kann.
Skizze: http://abload.de/img/plexigesoy.jpg (die grünen Linien sind symbolische Schrauben)

Wenn es schön aussehen soll, würde ich es vermutlich so machen.


Seiten: [1] 2 3 ... 10