Willkommen, GAST! Bitte melde Dich an oder registriere Dich.
Top 50 Kaninchen

<-- Klick mich :-)

www.SCHEUNENLÄDCHEN.com - hier gehts zum Shop^ Hier klicken, um KT-Freund bei facebook zu werden!

AutorThema: Streit zwischen Kastraten  (Gelesen 208 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ZoeyAria

  • Welpe
  • *
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: +0/-0
Streit zwischen Kastraten
« am: 01.Jun.2017, 07:33:46 »
 -duel- -duel-

Hallo,

ich habe seit einem Jahr folgende Kaninchengruppe:
2 Kastrierte Rammler
2 Kastrierte Damen

die Vergesellschaftung verlief super. Nach einem Jahr beginnen Unruhen. Ein Kastrat attakiert den anderen, ein Hautlappen hängt weg, sie müssen getrennt werden und der eine wird genäht und kuriert sich aus. Nach 2 Wochen vergesellschaften sie wieder (auf neutralen Grund, 2-3 Tage). Der, der attakiert hat, ist sehr schreckhaft - läuft vom anderen immer davon. Es verläuft soweit alles friedlich. Wir übersiedlen sie wieder ins Aussengehege (ein Übernachtungsbreich von ca 10m2 und ein Freilauf von ca 100m2.
Nun - 2 Wochen später beginnt das Attakieren von neuem. Der ältere attakiert wieder den anderen. Es fliegen die Fetzen. bis jetzt ist noch nichts passiert, wie damals.

ich versteh nicht ganz  - ist das normal?

Es läuft immer so ab: sie liegen zusammen auf 1m2, ruhen sich aus. Plötzlich duckt sich der älter, starrt den jüngern(ausgewachsenene!) an und starte drauf los, sie hüpfen in die luft,manchmal drehen sie sich auch herum. dann fliegen die Haare und sie gehen wieder auseinander, legen sich hin, sind völlig erschöpf und der herz schlägt ganz schnell.

ich freu mich über eure antworten!

Offline Rakete

  • Halbstarker
  • **
  • Beiträge: 243
  • Dank erhalten: +12/-0
Antw:Streit zwischen Kastraten
« Antwort #1 am: 01.Jun.2017, 13:22:52 »
Hallo

wurden Beide gründlich durchgecheckt vom Tierarzt und sind sie gesund?
Versteckte Krankheiten sind auch mal öfter Auslöser von Streitigkeiten.

Ansonsten: Streitigkeiten kann es theoretisch immer geben. Hält dies an oder wird sogar dauerhaft (ohne entspannte Phasen), ist es natürlich kein Zustand. Es gibt durchaus mal Gruppen, die sich plötzlich eines Tages ohne sichtbaren Grund nicht mehr verstehen und auseinanderfallen, wenn es auch selten vorkommt.

Offline ZoeyAria

  • Welpe
  • *
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: +0/-0
Antw:Streit zwischen Kastraten
« Antwort #2 am: 01.Jun.2017, 21:46:50 »
Danke, ich werde einfach weiter beobachten

Offline FrauSchneider92

  • Stöpsel
  • *
  • Beiträge: 48
  • Dank erhalten: +1/-0
Antw:Streit zwischen Kastraten
« Antwort #3 am: 12.Jul.2017, 09:44:43 »
Wie ging es denn da bei dir weiter?

Mein großes Männchen hat jetzt nämlich auch vor ein paar Tagen, das kleine Männchen richtig krass zu attackieren, hat nicht mehr aufgehört, ihn im Stall rumzujagen (Gott sei Dank noch ohne Verletzungen, aber die Unruhe im Stall ist natürlich auch ätzend!!) und ich hatte sogar das Gefühl, dass die Dame ihren kleine Bruder gegen den großen versucht hat zu verteidigen.

Da meine Tiere auch alle gesund sind, frage ich mich auch, warum der Kleine plötzlich attackiert wird und deswegen hätte ich gerne gewusst, ob sich deine beiden Herren nun wieder vertragen?!



Zufällige Meldungen

Betreff Begonnen von am
Adk Portal was installed Juarez, Lucas (Lucas-ruroken) 15.Mär.2012, 01:05:13
Erste Neuoigkeiten!1°!° Michicaust 15.Mär.2012, 01:14:08
Adk Portal was installed Juarez, Lucas (Lucas-ruroken) 14.Mär.2012, 22:43:22
Erste Neuoigkeiten!1°!° Michicaust 15.Mär.2012, 01:14:30