Zum Hauptinhalt springen

Beiträge

This section allows you to view all Beiträge made by this member. Note that you can only see Beiträge made in areas you currently have access to.

Beiträge - None

1
Suche & Biete / [BIETE] Spielzeug für Kaninchen
Hallo zusammen,

leider ist der Anlass traurig:
Nachdem im Februar Diva verstarb, war Shadow aufgrund einer schweren Erkrankung auch laut Tierarzt eine ZF nicht mehr zuzumuten, weil sein Herz es nicht mitgemacht hätte. Er hatte noch ein paar ruhige, liebevolle Monate mit uns - Anfang August ging aber auch er schließlich über die Regenbrücke.
Wir haben beschlossen, die Kaninchenhaltung nun aufzugeben.

Dementsprechend gibt es das ein oder andere Teil, das ich nun verkaufen möchte. Die Sachen sind ziemlich gut erhalten, wenn überhaupt dann nur leichte Nagespuren. Alle Preise verstehen sich zzgl Versand.

Leckerlirolle - 15€



Logikspiel Bälle - 5€



Logikspiel Zauberwürfel - 12€



Außerdem habe ich noch vier 1kg-Säcke Wiesenheu. Wer die haben mag (kostenlos), kann mir eine PN schicken. Abzuholen in Köln.
2
Kaninchen - Krankheiten / Antw:!!!!!!NOTFALL!!!!! Teddyzwerg sehr krank - niemand kann wirklich helfen
Hallo!

Das klingt ja furchtbar  -huch-

Ich kann Tania nur zustimmen. Eine Ferndiagnose (noch dazu von einem Laien) ist nicht möglich und im Zweifelsfall gefährlich.
Ich kann nur empfehlen, wie auch Tania es schon getan hat: Hol Dir eine Zweitmeinung ein! Die von Tania verlinkte Liste hat mir auch schon geholfen, einen hervorragenden Tierarzt an meinem neuen Wohnort zu finden. Da stehen dann auch verschiedene Erfahrungen mit drin. Guck mal rein und schau, ob da jemand dabei ist. Und lieber das Tier dem Stress eines weiteren Tierarzt-Besuchs aussetzen, als es wegen einer Fehldiagnose sterben zu lassen, oder?  -bunny3-

Ich wünsche Dir und Deinen Nins viel Erfolg und gute Gesundung!!
Berichte mal, ja?

VG,
None
3
Kaninchen - Krankheiten / Antw:Schmerzen?
Hi :)

Hmh, Teufelskralle merke ich mir mal und spreche es beim Folgetermin an.  Danke für den Tipp!

Das Metacam hat sie gestern tatsächlich sehr gut angenommen. Vielleicht geht das auch mit Leckerchen... Muss ich mal ausprobieren. Alternativ Spritze hinhalten und gar nicht erst auf den Schoß nehmen. Wir werden wohl ein paar Dinge testen müssen.  -bunny3-

Jedenfalls scheinen die ganzen Medikamente anzuschlagen. Sie hoppelt nicht mehr ganz so vorsichtig, schlägt nicht mehr ganz so oft aus und ist insgesamt etwas aktiver. Mal gucken, wie sich das noch entwickelt :)

VG
None
4
Kaninchen - Krankheiten / Antw:Schmerzen?
Hi :)

Nach einer sehr ausgiebigen Erst-Untersuchung (inkl. neurologische Untersuchung zur Diagnose von Spondylose) und einer Röntgenaufnahme ist der TA zur Diagnose Arthrose und der Vermutung einer Entzündung an den Wirbeln aufgrund der Arthrose gekommen. Diva (2,29 kg) bekommt jetzt 0,4ml Novalgin (3 Tage lang), 1ml Metacam (10 Tage), 1 ml Vitamin B (10 Tage). Danach gucken wir, ob es angeschlagen hat und wir die Dosis verringern. Evtl. Langzeit-Therapie mit Traumeel oder Ceel. Sollte das nicht funktionieren, bleibt's bei Metacam. Sollte es wieder erwarten alles gar nichts bringen, müssten wir Cortison nehmen, wäre aber nicht der wünschenswerte Weg.

Zwischendurch gab es auch die Befürchtung, dass e.c. wieder ausgebrochen ist, aber dadurch dass es a) schon einige Tage unverändert so ist und b) das Röntgenbild eine recht eindeutige Sprache spricht, ist das von ihm ausgeschlossen worden. (Ich vertraue da ehrlich gesagt auch drauf, weil er von mehreren hier und in den TA-Empfehlungen als e.c.-erfahren bezeichnet wurde und mir da auch verschiedene Dinge sehr genau erklären konnte.)

In jedem Fall gilt es, den Rücken jetzt ein bisschen zu schonen. Diva ist halt schon fast 8 Jahre alt und spring sehr gern auf höhere Ebenen und wieder runter, aber das würde ihr jetzt nur schaden. Also ist das (im Oktober gebaute :( ) Stufenelement aus dem Gehege verbannt und wir bleiben größtenteils auf einer Ebene. Na ja. Mehr Platz zum Rennen. ;)

VG
None
5
Kaninchen - Krankheiten / Antw:Schmerzen?
Hi :)

Danke, Getorix. Ja, Arthrose kann natürlich allmählich sein. Sie wird jetzt zwischen 7 und 8 Jahren alt sein - kein junges Huhn mehr. Aber ich habe auch ein bisschen Sorge, dass sie von einem der höheren Elemente gefallen /gesprungen ist und sich verletzt hat... Mal gucken. Habe am späten Nachmittag einen Termin beim TA.

VG,
None
6
Kaninchen - Krankheiten / Schmerzen?
Hi allerseits,

Vom Verhaltenssorgenkind zum Gesundheitssorgenkind  :(
Diva, meine kastrierte Kaninchendame mit e.c.-Vergangenheit, macht im Moment sehr seltsame Sachen. Sie schlägt beim Laufen immer wieder mit den Hinterbeinen aus, so als wolle sie etwas lästiges abwerfen. Ich habe den Eindruck, dass es primär das linke Bein ist, mit dem sie das macht, bin mir aber nicht sicher. Wenn sie sitzt, wackelt sie mit dem Po und den Hinterbeinen häufig rum, als wäre es irgendwie unbequem. Und sie vermeidet es, auf den Hinterpfoten zu stehen, um sich nach Leckerli zu strecken. Da lässt sie sogar das Lieblingsleckerli in luftigen Höhen zurück.
Ich dachte erst sie hätte Blähbauch. Bauch war etwas gebläht und fester, sie hatte zwischendurch leichten Durchfall. Da habe ich Sab Simplex gegeben. Aber das scheint nichts gebracht zu haben, und die oben genannten Symptome passten dann auch nicht mehr. Irgendwann habe ich dann das "rumwackeln" beobachtet und da dachte ich, es sei vielleicht ein verletztes Hinterbein. Ich habe mal vorsichtig Bauch und Hinterläufe abgetastet, aber als Nicht-Tierarzt kann ich da nichts spüren (keine Schwellungen oder Verhärtungen) und sie scheint keine Schmerzen dabei zu haben. Blieb jedenfalls ruhig, zog nichts zurück wie im Schmerz oder so. Nur das übliche "Lass mich runter!"-Verhalten, wie ich es auch sonst von ihr kenne.
Sie frisst im übrigen ganz normal - aber das ständige Buddeln der vorangegangenen Monate hat plötzlich aufgehört. Sie ist außerdem unsauberer als sonst (Eigenpflege), nimmt Blinddarm-Kot nicht immer auf. Krallen sind auch ok.
Ich will morgen zu einem Tierarzt (leider bin ich zwischenzeitlich umgezogen und habe noch keinen, werde aber einen der empfohlenen Tierärzte anrufen). Aber vielleicht hat jemand mit mehr Erfahrungen bereits Ideen?  ???
Wäre für Tipps dankbar. In jedem Fall nehme ich aber erstmal die erhöhten Gehege-Elemente, die zum Hoch- bzw. Runterspringen einladen, raus...

Liebe Grüße,
ein besorgtes None
7
Kaninchen - Allgemein / Antw:Plötzlich im Buddelfieber
Hallo sandy!
Langeweile scheint mir eher unwahrscheinlich. Sie haben dauerhaft 4qm zur Verfügung, seit neuestem ein Stufenregal als Multifunktionsort (2 Toiletten, Versteck, Aussichtsplattform, Heu-Futterplatz),.eine Buddelkiste, einen Weidetunnel, ein Häuschen und natürlich eine Futterecke. Zusätzlich kriegen sie immer wieder Denkspiele und andere Spielsachen/"Möbel", die länger nicht drin waren, sowie Auslauf im Wohnzimmer.
Wenn ich da noch mehr machen kann, bin ich für Tipps dankbar!

VG,
None
8
Kaninchen - Allgemein / Antw:Plötzlich im Buddelfieber
Leider hat sich an ihrem Verhalten nichts geändert, nachdem der Teppich raus war. Ich drehe langsam echt durch. Sie ist wie besessen und buddelt ununterbrochen, auch wenn sie den Sand schon fast vollständig aus der Kiste katapultiert hat. Vor allem nachts buddelt sie wie eine irre,teilweise so intensiv , dass sie uns damit weckt. Trotz Zweier Türen dazwischen!
9
Kaninchen - Allgemein / Antw:Plötzlich im Buddelfieber
Och nö... Inzwischen läuft es darauf hinaus, dass sie das Klo ausbuddelt und dann drauf pinkelt. Also auf den Teppich...

Ich werde vorerst den Teppich rausnehmen, drunter ist PVC. Mal gucken, ob das hilft...  ???
10
Kaninchen - Allgemein / Antw:Plötzlich im Buddelfieber
Hi Sandy!

Danke - aber Scheinschwangerschaft ist definitiv ausgeschlossen ,die Kastra ist schon Jahre her ;)

Ich weiß leider noch immer nicht weiter. Ich habe zwischendurch mehr gefüttert, was geholfen hat, aber sie soll ja auch nicht fett werden. Sie ist schon jetzt etwas zu schwer. Und auch mit brandneuer Ausstattung ist es nicht besser geworden. Auch längere Spaziergänge in der Wohnung zusätzlich zum Gehege helfen nicht.

Weitere Tipps?  ???

Danke!!!
11
Kaninchen - Allgemein / Antw:Plötzlich im Buddelfieber
Hi allerseits   -bunny3-

Hat niemand einen Tipp für mich? Ich bin echt etwas überfordert... Heute morgen zum x-ten Mal das Gehege gesäubert, nachdem nachts wieder alles ausgebuddelt worden war.  -pissed- Ich weiß ja, dass es für sie nur natürlich ist, zu buddeln, aber warum plötzlich das Klo und plötzlich so heftig? Ich habe alles mögliche an Entertainment versucht (Gehege-Umbau, Denkspielzeug, Buddelkiste,...), aber es scheiint nichts zu helfen...  ???
Tipps?  -anbet2-
VG,
None
12
Kaninchen - Allgemein / Plötzlich im Buddelfieber
Hallo allerseits!
Meine 7-jährige Kaninchendame (kastriert) Diva hatte schon immer einen Buddeltrieb, aber seit ca. 3 Wochen ist sie wie im Fieber. Trotz Buddelkiste buddelt sie seit neuestem auch immer wieder das Klo aus, sodass alles im Gehege liegt (und auch stinkt). Teilweise nimmt sie das Klo auch auseinander (Katzenklo mit aufsetzbarem "Rand").
Muss ich mir da Gedanken machen über die plötzliche Verhaltensänderung? Das letzte Mal hat sie das so krass gemacht, als sie ständig scheinschwanger war (deshalb auch die Kastration, weil bösartige Veränderungen befürchtet wurden).
Tipps?
vG,
None
13
Kaninchen-Notfälle / ebay Kleinanzeigen - Hamburg
Hallo allerseits,

ich bin nicht sicher, ob das hier das richtige Unterforum ist... Falls nicht: Tut mir leid :/
Ich bin bei ebay Kleinanzeigen auf zwei Inserate gestoßen, in denen Kaninchen verschenkt werden sollen - beide im Raum Hamburg. Ist da jemand, der sich der beiden annehmen kann, damit sie nicht als Schlangenfutter enden?   -dagegen-
Links:
1) http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/suesses-zwergkanninchen-zu-verschenken/240310610-132-9427
2) http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/lowenkoepchen-haesin/240344491-132-9428

Viele Grüße,
None
15
Kaninchen - Krankheiten / Antw:Guter Tierarzt ist das A und O
Sorry für den Doppelpost, aber ich hätte noch eine TÄ in Celle...

Dr. Christine Thiele-Fischer
Lachtehäuser Straße 10a
29223 Celle/Altenhagen
http://www.tierarzt-celle.de/

(+) sehr einfühlsamer und behutsamer Umgang mit Tier (und Besitzer/in)
(+) macht stetig Fortbildungen
(-) Zähne beim Kaninchen werden geknipst

Ich habe den Eindruck, dass sie bei größeren Tieren (Pferde, Hunde, vor allem aber Katzen) besser Bescheid weiß als bei Kleintieren. Allerdings wären da wohl Erfahrungsberichte von Personen, die schon mit schwereren Erkrankungen ihrer Vierbeiner bei Dr. Thiele-Fischer waren, aufschlussreicher.
16
Kaninchen - Krankheiten / Antw:Guter Tierarzt ist das A und O
Auch wenn ich sie schon einmal empfohlen habe, ich kann es nur noch einmal tun, nachdem sie nun auch bei E. cuniculi schnell gehandelt hat:

Dr. Carolyn Döhner
49082 Osnabrück
Meller Str. 178
Tel: 0541/ 52001

+ sehr schnelles Handeln bei Symptomen von E. cuniculi; gutes Wissen über Erkrankung, bildet sich bewusst zu Kleintieren fort (aktuelle Literatur auch im Behandlungszimmer, aufgeschlagen, als ich etwas GANZ genau wissen wollte und sie mir den Literaturbeleg geben wollte); sehr viel Geduld mit Erklärungen;
+ hat aufgrund von anstehendem Urlaub Handynummer ausgegeben, falls Notfall auftreten sollte;
+ Behandelt nach wie vor Hunde von Obdachlosen und sammelt dafür Sach- und Geldspenden
+ empfiehlt bei größeren OPs andere Tierärzte/Kliniken, die keine Injektionsnarkose vornehmen

Leider besteht die Website nicht mehr, kann also entfernt werden.
17
Kaninchen - Krankheiten / Antw:Diagnose: EC(?)
Hallo allerseits,

Danke fürs Gut-Zureden und Daumendrücken :D Es scheint geholfen zu haben  -applaus-

Diva ist fit, der Kopf fast gerade, der Appetit so gewaltig wie eh und je. Bei der "Leckerli-Probe" kippt sie nicht mehr um, sondern strauchelt nur noch und das auch erst, wenn sie sich so richtig lang machen muss. :D Die Tierärztin ist jetzt eine Woche im Urlaub und hat mir erstmal ihre Handynummer gegeben, falls Notfallhilfe angesagt ist - TOLL! (Natürlich hoffe ich, sie nicht zu brauchen, aber das spricht einfach total für die TÄ, finde ich :D )

Am Montag wird spätestens noch einmal die Leckerli-Probe gemacht. Wenn Diva dann nicht mehr strauchelt, wird hier so richtig desinfiziert, die Käfigschale ausgekocht, der Teppich gereinigt und der Boden gewischt, damit die zwei Nasen dann wieder zusammen dürfen. (O-Ton TÄ: "Lieber einen Tag länger trennen, als ein Risiko einzugehen.")

Nun heißt es nur noch, das Geld der Rechnung wieder einzufahren :/ Jemand Interesse an Schmuck? XD

Liebe Grüße,
None  -bunny3-
18
Suche & Biete / [BIETE] Schmuck für die TA-Kasse
Hallo allerseits,

da meine kleine Diva zur Zeit wegen E. cuniculi in Behandlung ist, hatte ich heute eine ziemlich hohe Tierarzt-Rechnung zu bezahlen, was für mich als Studentin immer ziemlich heftig ist. Deshalb versuche ich, meine Kosten wieder ein wenig zu decken und möchte hier zwei Dinge verkaufen:

Eine Viking-knit Kette mit S-Haken Verschluss, einreihig gearbeitet aus 0,3mm Kupferdraht, 53cm Länge (55cm mit Verschluss), ca. 3mm Durchmesser.


Viking-knit Kette mit S-Haken Verschluss, zweireihig gearbeitet aus 0,6mm versilbertem Kupferdraht, 53cm Länge (55cm mit Verschluss), ca. 8mm Durchmesser.


Die dünne Kette gebe ich für 15,-€ plus Versand her, die versilberte für 35,-€ plus Versand.
Die Ketten sind natürlich neu und unbenutzt, von mir selbst in Handarbeit hergestellt und kosten bei DaWanda (als Beispiel) zwischen 30,-€ (für die dünne Kette) und 50,-€ (für die versilberte), wenn man sich umschaut.

Bitte schickt mir am besten eine PN, wenn ihr Interesse habt :)

Viele Grüße,
None
20
Kaninchen - Krankheiten / Antw:Diagnose: EC(?)
Hallo allerseits!

Ich war heute wieder bei der TÄ. Diva bekam Baytril und Vitamin B-Komplex (letzteres heute das letzte Mal). Die TÄ meinte, der Kopf sei schon jetzt wieder fast gerade, auf jeden Fall sei der Head Tilt weniger geworden. (Könnte ich jetzt so nicht unbedingt behaupten, aber ich sehe die Kleine ja nunmal ständig... Da fällt es mir vllt nicht so auf?)

Ich habe Baytril für die nächsten 14 Tage mitbekommen (Lösung zur oralen Einnahme), Panacur läuft natürlich auch noch weiter. Sie frisst gut, ist fit und aufgeweckt. Am Dienstag darf Shadow, ihr Partner, wieder zu ihr. Er frisst zur Zeit etwas mäkelig, vermutlich weil er wegen des geringen Auslaufs und Alleinseins schmollt. (Er hat auch mäkelig gefressen, als seine vorige Partnerin verstarb.)

Meine Panik wird weniger ;) Diva sitzt gerade in ihrer Kloschale, nachdem sie Fenchel gefuttert hat, und wirkt fit.

Liebe Grüße,
None
21
Kaninchen - Krankheiten / Antw:Diagnose: EC(?)
Hallo allerseits,

komme gerade wieder von der TÄ, die eine Engelsgeduld mit mir Panikkind hat. Heute gab's wieder Vitamin B (2, 6 und 12 als Komplex), Baytril und von mir Panacur. Bisher ist Divas Zustand unverändert, auch wenn die TÄ erst meinte, der Kopf sei etwas schiefer, was ich nicht finde. Später sagte die TÄ auch, vielleicht hat Diva nur was schräg unten gehört und den Kopf deshalb noch schiefer gehalten, später sah der Kopf nämlich fast schon gerade aus.

Vertigoheel meinte sie, könne ich machen, wenn ich denn unbedingt will, aber die Medikamente, die sie aktuell bekommt, seien schon die schärfsten Geschütze, die wir auffahren können. Baytril sei gehirngängig und noch eine Nummer stärker als Chloramphenicol, was mir per PN empfohlen worden war.

Vitamin B gibt es inzwischen wohl nicht mehr als oral einnehmbare Lösung (ebenfalls per PN empfohlen), sondern wenn dann nur als Kapsel, was aber nichts bringe, wenn ich diese in Wasser auflöse: Sinn der Kapsel sei ja, dass diese erst im Darm aufgelöst würde und das Vitamin B nicht schon im Magen zerstört wird.

Also morgen wieder zur TÄ, nochmal Spritzen. Ab morgen werde ich AB und Vit B wohl zu Hause spritzen, so wie es aussieht.

Danke für die Unterstützung! Sie tut mir in der Seele gut!

LG
None
22
Kaninchen - Krankheiten / Antw:Diagnose: EC(?)
Hi!

Ach, ihr wisst gar nicht, wie gut das tut! Ich habe die letzte Nacht so schlecht geschlafen... Aber irgendwie bin ich wieder etwas froheren Mutes - per PN erreichten mich auch Zusprüche.
Shadow soll nach ein bis zwei Wochen wieder dazu, wenn die akute Phase vorbei ist. Er neigt halt auch dazu, ziemlich fies zu werden, wenn Diva gesundheitlich nicht auf der Höhe ist, und jagt und triezt sie richtig. :/ Deshalb habe ich das mit dem Trennen als sinnvollen Vorschlag empfunden... Was meint ihr dazu?
Sollte Shadow vielleicht noch den Titer bestimmt bekommen?

Liebe Grüße,
None
23
Kaninchen - Krankheiten / Diagnose: EC(?)
Hallo allerseits  :-(

Nachdem ich über eine Woche so richtig flach lag (3 Arztbesuche und 1mal Krankenhaus) und meine Häschen mit mir zu meinen Eltern mussten, damit ich wieder auf die Beine kommen konnte, habe ich heute den Weg nach Hause angetreten. Im Zug fiel mir auf, dass Diva, meine Zwergkaninchendame, den Kopf irgendwie ein wenig schief trug. Zu Hause versuchte ich dann eine Leckerli-Probe: Beim auf-die-Hinterläufe-stellen verlor sie immer wieder das Gleichgewicht und gab es schließlich auf, streckte sich nur noch nach dem Leckerli.
Also: Ab zur TÄ und Verdacht geäußert. Ob es E.C. ist, könne sie noch nicht sagen, aber sie wolle auch nicht so lange warten. Die Pupillenreaktion sei verzögert, was sie bedenklich finde. Die Ohren seien allerdings ok, es sei also keine Gehörgangsentzündung. Also hat sie losgelegt:

  • Baytril

  • Vitamin B

  • Cortison

  • Mittel zur Immunstärkung (der Name fällt mir leider nicht mehr ein)

  • Infusion ("um die Nieren durchzuspülen")

Außerdem habe ich Panacur mitbekommen - die erste Dosis hat Diva schon drin.
Ihr Partner, Shadow, wurde auf Anraten der TÄ von Diva getrennt, um einen Ausbruch bei ihm zu vermeiden. Er wird nicht mitbehandelt, aber im Auge behalten. Sollte er irgendwelche Anzeichen zeigen, wird er mitbehandelt.
Morgen ist der nächste Termin, übermorgen wieder einer. Ob Diva es schafft, kann die TÄ nicht sagen. E.C. sei sehr hartnäckig, die Chancen stünden 50-50. Gleichzeitig sagte sie aber auch, dass wir, wenn es denn E.C. ist, sehr früh gehandelt haben.
Ich jedenfalls will mir die Augen ausheulen und habe die blanke Panik...
None
25
Flohmarkt / Häkelsocken nach Maß; Auktionsende 16.01.2012, 18.00 Uhr
Hallo allerseits!

Um dem allgemienen Notfallfond ein wenig unter die Arme zu greifen, möchte ich hier was ganz Spezielles anbieten:

Handgearbeitete Häkelsocken nach Maß!

Ich würde sie auf den jeweiligen Farbwunsch hin aus Wolle oder Baumwolle oder einem Mischgewebe häkeln. Beispiele für meine bisherigen Arbeiten könnt ihr in Facebook bei mir finden (mich findet ihr als "Maren Jo") oder in diesem Album: http://s268.beta.photobucket.com/user/Mitsukaiyasha/library/Nadelgebundenes%20und%20Gewebtes

(Die meisten Arbeiten von mir sind nadelgebunden, aber ich kann genausogut häkeln ;) )

Startgebot: 5€

Porto übernehme ich.

Ein paar Beispielbilder in Mini:


Wer die Socken ersteigert, bekommt von mir ein Bild für die von mir benötigten Maße und wir besprechen die Wunschfarbe und Art des Garns :)

(Dicke Dochtwolle ist für den Winter, der ja irgendwie immer erst im Februar zu kommen scheint, optimal für Haussocken ;) )

Auf ein reges Bieten!

LG
None / Maren