Zum Hauptinhalt springen

Themen

This section allows you to view all Themen made by this member. Note that you can only see Themen made in areas you currently have access to.

Themen - LeouLotte

1
Kaninchen - Krankheiten / Frage zum Schmerzmittel
seit vorgestern hat mein Weibchen Aufgasung.  Hat nicht mehr gefressen und auch keine Köttel hinterlassen. vorgestern zum TA. Schmerzmittel bekommen und Päppelfutter und Rodi care akut. dann lag sie am nächsten Tag also gestern auf der Seit und Flankenatmung.  Meine TÄ keine Sprechstunde.also zu einem anderen. er hat sie untersucht und gefragt wasich füttere. ich sagte Heu und Grünfutter. er warum macht ihr das alle . überwiegend Heu und 25 % Frisches. hat ihr was zur Darmentleerung gespritzt und Colosan gegeben. sollte ich gestern und Heute je 2ml geben.  alles gemacht . zwangsgefüttert ,Fencheltee, Rodicare . trotzdem liegt sie immer auf der Seite und atmet schnell. was dann aber auch wieder ist, sie flitzt rum als ob sie was sucht. sollte trotzdem etwas grünes geben.gestern die TÄ angerufen ihr den Werdegang berichtet, sie sagte ist alles so richtig. wenn es mit der Seitenlage schlimmer wird,anrufen. müsste dann aber zu ihrem Wohnort kommen. tja wie. kein Auto ,kein Fahrer, war die andern beiden Male schon mit Taxi hingefahren. in 2 Tagen mit TA-kosten ca 80 Euro.
sie meinte wenn es nicht besser wird. anrufen.heute gemacht. zum Glück war sie heute vor Ort . also hin. Scmerzmittel bekommen Novamin. hat ihr davon so wie es aussah eine komplette Spritze mit 1ml gegeben und dann noch mal 0,7 ml- Ist das nicht zu viel????
habe es auch mitbekommen und soll alle 6-8 Std. 0,3ml spritzen. dann Emeprid 3 mal 2ml . und Dimeticon Albrecht .
meine Frage ist die Dosis von dem Schmerzmittel nicht zu hoch gewesen die sie gespritzt hat??? im Internet steht 0.1ml/pro Körpergewicht.  was kann ich nun noch füttern? Frisst kein Heu. soll wenn es geht Gras füttern  aber nur kleine Portionen und zufüttern.
ist es das gleiche Novamin und Novalgin. und warum Emeprid wenn sie keinen Durchfall hat??? heute kamen ganz kleine Köddel raus.
bin jetzt total verunsichert.
heute vormittag immer noch diese Lage. den Notdienst angerufen. zum Glück war sie heute im Ort, ges
2
Kaninchen - Zusammenführung / Dringend
Hallo brauche dringend Tipps. Möchte meine beiden nochmal an diesem Wochenende zusammenführen. Ausführlich beschrieben in Allgemein. LG
3
Kaninchen - Krankheiten / Fragen zur Kastration
Hallo hatte es schon in Allgemein gefragt. Habe einen frisch kastrierten Bock aus dem Tierheim. er wurde am 5.10. kastriert und am 8.10 .habe ich ihn geholt . Am 12.10 . waren keine Fäden mehr da. Selbstauflösend. Ich fand es ziemlich früh oder er hat sich die gezogen.
Beide Hodensäcke sind zu sehen ,in denen es auch Rot war und noch bisschen ist, war am 13.10. bei einer TÄ. sie meinte ist entzündet.Jodsalbe drauf gemacht und sollte ich weiter machen. Hatte aber noch so ein Wundspray. sie meinte das ist sehr gut.kann ich nehmen.  ich weiß nicht ob ich mir umsonst Sorgen mache.  Die Hodensäcke sind immer noch zu sehen,aber nicht prall sondern wie Hautlappen mit innen einem Loch wo noch etwas Blut zusehen ist.ca Stecknadelgröße. vorher war es so groß wie ein Köttel.
ist das so normal.dass die zusehen sind. bei meinem Fritz war damals auch frisch kastriert. sah aber nicht so aus.und auch bei anderen kastrierten Böcken habe ich das so nicht gesehen. Könnt ihr mir da weiter helfen. die TÄ hat Urlaub. Fressen tut er auch rumflitzen . Aber wenn ich da unter den Bauch anfasse,zuckt er zusammen.
LG
4
Kaninchen - Allgemein / Junger Bock
Hallo zusammen. bin mir total unschlüssig. Meine Lucy sitzt seit paar Wochen alleine,da mein geliebter Fritz durch falsche Behandlung des Notdienstes gestorben ist. Leider auch sehr qualvoll. Lucy frisst sehr gut.also mehr als wo Fitz noch lebte. Ich hatte von ihr eine Kotprobe abgegeben,mehr so aus dem Instinkt heraus. und sie war voll mit Hefen. warum weiß ich nicht. Kann nun sein das Fritz vielleicht auch diesen Befall hatte.
Nun Lucy futtert viel und flitzt auch rum mit Haken schlagen und Luftsprünge. Hat sie nie gemacht,wo Fritz da war. Wo ich sie her habe meinte, sie ist vielleicht alleine glücklicher.und ist ein schwieriges Weibchen.
ich bin aber heute im Tierheim vor Ort gewesen und da sitzt ein kleiner unkastrierter Bock unter 1 Jahr. den sie dann auch kastrieren lassen würden. Vorallem sitzt er in einem Aussengehege und es regnet, also im Nassen.frisst auch das nasse Gras. sonst saß er in So Art Buchte. aber heute war Tag der offenen Tür. bin die ganze Zeit am Grübeln ob ich den armen Kerl dort raushole. aber was mache ich wenn sie sich nicht vertragen. er muss ja sowieso extra gehalten werden. wenn er kastriert ist, ein Ort wo Lucy nicht ist,ist die Küche.
ist es falsch aus Mitleid diesen Bock zu holen. ich weiß ja nicht mal ob er geimpft ist. weil ich weiß der super TA der Fritz falsch behandelt hat ist auch für das Tierheim zuständig.
Lucy ist 4 Jahre.   Habt ihr dazu ne Meinung
5
Kaninchen - Krankheiten / Was läuft bei mir schief?
Hallo , was läuft bei mir schief? erst Cleo gestorben,hatte ich hier geschrieben. und nun mein geliebter Fritz. es ging so schnell. Was mache ich falsch?
er hatte ja imme zu viel Blinddarmkot produziert, war bei 5 TÄ deswegen. jeder sagte was anderes zur Fütterung. aber keiner hat sich die Mühe gemacht ihn richtig zu untersuchen. eine sagte damals kein Trockenfutter mit Getreide. aber als damals Cleo krank war und ich sie dort lassen sollte, als erstes machte die Schwester eine Schale mit Billigtrockenfutter bereit. und gepappelt haben sie sie auch. woran sie dann gestorben ist. was ich auch beweisen konnte. Hatte da hier in einem anderen Thema beschrieben.
ein anderer sagte viel Heu und 15 % Nassfutter etwas Trockenfutter. kein Salat, Kohl .keine Kohlrabiblätter ,kein Chicoree bläht alles. also gab es nur Möhrengrün, Alle Kräuter die man kaufen kann und auch wiese. Aber getrennt geben. Also Nassfutter und Trockenfutter nicht zusammen. Früh und Mittags gab es für beide 2 Handvoll grünes und Abends 1 Handvoll Trockenfutter von Versale Laga und 1 von Fibre Slim was mir empfohlen wurde,weil er zu dick ist, habe das dann mit dem anderen gemischt um es dann später nur noch zu geben..welches gute Bewertungen hat. und natürlich immer Heu und Stroh.
Also am Samstag Vormittag bis Nachmittag war alles ok.gefressen rumgerannt. als ich Abends nach Hause kam,habe ich sofort gemerkt, mit Fritz stimmt was nicht. er lag oft so rum, kam auch nicht gleich aus dem Gehege wie sonst. dann ist er raus und sich gleich wieder hingelegt. Lucy immer wieder auf ihn drauf und berammelt. er hat sie aber nicht mehr weg gejagt wie sonst. er hatte auch seit 2 Tagen wieder angefangen sein Fell an der Wamme abzufressen. Habe ihn dann hoch genommen und habe gehort wie sein Bauch gluckerte und aber weich war. Also wie hier oft beschrieben sab gegeben,dann ist mir aufgefallen,er frisst nicht und köttelt nicht. Muss sagen seine waren immer klein. also damit es flutscht etwas Leinenöl gegeben wie es bei Verlinkung unerwünscht, siehe "Ankündigungen" beschrieben ist und wo anders auch. hatte früher bei ihm auch geholfen. Bauch leicht massiert. doch Std. keine Besserung. rumtelefoniert wegen einen Tiearzt.
Nix . mittlerweile war es Sonntag früh 3 Uhr. gegen 7 Uhr wieder versucht die angegebene Notdienstnummer.  dann ging wer ran. er kam auch zu mir, da er gerade im Ort war. er den Bauch abgetastet, sagte Kokies. vorher fragte er ob er Durchfall hat, ich nein, habe ihm gesagt was er hat, Verstopfung und gluckern im Bauch und das er nicht frisst. er gab dann Antibiotika ,Darmberuhiger und noch was. Ich fragte ist das nicht verkehrt?? er nee bei Kokies muss man das so geben. ich war total irritiert. er meinte auch ich soll anders füttern, kein Möhrengrün, nur Heu und Stroh und paar Haferflocken. Zu dem Trockenfutter meinte er, meine Frisches und die darin enthaltenden Inhalte sind zu viel des Guten. nur eins von beiden. und dann sollte ich das Antibiotika noch 3 Tage geben.
dann ist er wieder los. ich hatte so ein komisches Gefühl dabei.habe mein TA angerufen, aber keine Reaktion. ihm dann alles per Whatapp geschrieben, hat er gelesen. aber sonst nix.
also im Netz geschaut. mir ist dann die Tierklinik in Md eingefallen, da stand aber geschlossen. toll. aber dann hätte ich mit Zug fahren müssen. war mir aber auch egal. doch wenn da steht zur Zeit geschlossen. was sollte ich machen???
Montag Nachts um 1 Uhr wach geworden und nach ihm geschaut, er war dann auf der 2Ebene alleine hoch und lag eng mit seinem Weibchen , dachte ok, vielleicht geht es Berg auf.da er nicht getrunken hat, habe ich öfters am Tag langsam was eingflösst  dann wieder um 3.30 Uhr wach geworden und da lag er schon steif da und das Weibchen saß immer noch neben ihm. was ich komisch fand. Sie hatte ihn auch immer wieder berammelt als er noch lebte, aber das war extrem.
Was habe ich nur falsch gemacht??? oder hatte er die ganzen Jahre was gehabt und keiner hat was getan dagegen??? muss doch ein Grund haben das er so viel Blinddarmkot hatte und ich immer den Po sauber machen musste.
die ganzen Erläuterungen der ganzen Tä fürn ......??? Er ist zu dick ,kommt nicht ran,dann hat jeder was anderes gesagt mit der Fütterung. bin so am Zweifeln und heulen,weil ich nicht weiß was er hatte und warum er gestorben ist. Lucy hatte auch Köttelketten gehbet, hat er vielleicht Zuviel Fell im Bauch. und was ich noch nie gesehen habe, dass sein Weißes in den Augen blütig war als er tot war..
Er fehlt mir so  mein kleiner Kackarsch.
6
Kaninchen - Zusammenführung / Zu meinen Zwei ein anderen spätkastirierten Bock dazu
 Hallo zusammen, ich werde am ).07. einen neuen dazu bekommen. Leider durch ein kleines Missverständnis.ZU seiner Geschichte.
Ich wurde von einer Frau angesprochen , was das sein kann,dass der Bock viel klopft und randaliert im Käfig seit das Kind da ist.
ich fragte ,ist er alleine ,kastriert und kommt er raus. er ist ca 4 Jahre alt, immer alleine ,kommt nicht mehr raus, wegen dem Kind und ist nicht kastiert.
ich sagte, ich ziehe in Erwägung noch einen kastrierten Bock zu nehmen. Hat sie wohl so verstanden,dass ich ihren neheme. Sie haben ihn kastrieren lassen.
und als ich hörte ,dass er alleine ist und nur noch im Käfig, habe ich das Missverständnis nicht aufgeklärt.
Ich habe leider keine Erfahrung mit eine Dreiergruppe. ich bin auch der Meinung das Gehege ist zu klein für 3. Aber die Frau wo ich meine Lucy her habe meinte,es reicht für 3. wenn sie rauskönnen ,wenn ich da bin und die ganze Wohnung benutzen können.
Habt ihr Tipps wie ich vorgehen soll???? Habe keinen neutralen Boden mehr ... die Dame aus der Auffangstation meinte einfach zusammen in dem Hauptzimmer setzen.  Sie macht das schon seit Jahren so,und ist immer gut gegangen. Der neue könnte aber sehr dominant sein. Ich würde mich über viele Tipps freuen. Ich hoffe das geht gut. LG
7
Kaninchen - Krankheiten / Fettgeschwür
Habe nur mal eine Frage. Fritz hatte vor paar Wochen eine Fettbeule seitlich am Hals in der Nähe vom Schulterblatt  oder wie das heißt ??? War bei 2 TÄ der erste sagte ist ein Fettgeschwür, nicht schlimm. die zweite meinte sowas hat sie noch nicht gesehen,aber es fest sich weich an,also kein Tumor. soll beobachten ob es größer wird. war Pflaumengroß. Habe ihn dann täglich untersucht, auch das Ding angefasst ob es größer wird. ich muss sagen er hat auch eine ziemliche Wamme . Jedenfalls eines Morgens schaue ich ihn an und das Ding war weg. geht so was oder ist das wo anders hingewandert. bin total verwirrt. immer wieder hab ich da hingeschaut.
8
Kaninchen - Zusammenführung / Warum tut er sowas???
Hallo zusammen. ich mache mir Sorgen um Fritz.  Ich habe ihn ja die neue Partnerin geholt. Die Zusammenführung hat auch geklappt.
Aber seit ein paar Tagen frißt er sein Fell unter seiner Wamme wieder ab und hat wieder diesen Putzzwang den er vor paar Jahren bei Miss Marple auch hatte und als er allein war nach ihren Tod. Dann gab mir jemand vom Tierschutzverein den Tipp er bräuchte eine Gleichaltrige. Miss Marple war bei ihrem Tod 9 Jahre. Fritz ist jetzt 2,5 Jahre. hatte mich in einem früheren Bericht etwas vermacht.
Als ich dann Cleo damals holte nach paar Wochen hatte er mit dem Fellfressen aufgehört. Leider ist meine Cleo verstorben. und nun habe ich seit Wochen Lucy. erst war alles super. doch jetzt greift sie ihn manchmal ohne Grund an.
Auch wenn ich ihn streichele, greift sie ihn an.  und nun hat er wieder diese Macke mit dem Fellfressen. Was kann ich nur tun???? ich merke auch das er anders ist, wie total eingeschüchtert. er flitz kaum noch rum und putzt sich nur noch.
Kann es sein das sie ihn stresst, er eine ruhigere Partnerin brauch. er tut mir richtig leid. LG  
9
Kaninchen - Ernährung & Pflanzenbestimmung / für Kaninchen geeignet
Hallo hab mal eine Frage.da ich nirgends wirklich grünes sammeln kann wenn es wieder so weit ist. Habe ich malnach Sämerein gesucht um was auf meinem Balkon wachsen zu lassen. Habe Kaninchengras gefunden und eine andere Samentüte steht Futterpflanze drauf. Heißt Serradella .ist das auch für Kaninchen geeignet?
10
Kaninchen - Allgemein / Einsamkeit
Hallo was meint ihr , ist es jetzt noch zu früh für Fritz eine neue Partnerin zu suchen?
Meine Cleo ist am Dienstag verstorben.  :'(  wenn ich die Augen schließe sehe ich sie immer noch fröhlich rumhoppeln.kommen mir gleich wieder die Trànen. Weil ich es nicht verstehe. Sonntag früh novh rumgrflitzt wie ne Wilde.
Fritz hst gestern nur auf der Couch gelegen. Und zu meiner Überraschung sich ewig von mir kraulen lassen und hat sich dann gleichzeitig selbst geputzt.  Nachts will er einfach nicht in sein Gehege..Nee sucht mich immet in meinem Bett auf. ??? Wenn ich aufstehe , streckt er sich und kommt hinterher.
11
Kaninchen - Krankheiten / Dringend
Was ist mit Cleo.haben schon einen Text unter das andete Thema geschrieben. BIn TotAL IN ANGST UM SIE.BITTE SCHNELLE ANTWORT
12
Kaninchen - Krankheiten / Was hat Cleo
Hallo zusammen. ich habe Probleme mit Cleo. Ich war schon bei mehreren TÄ. und alle sagen sie hat nichts. oder anscheinend eine Allergie.
Sie niest öfters am Tag. richtige Niesattacken. und dann kommt sowas wie ein Würgen hinterher. Nase ist trocken. Als bei den TÄ war hat sie nicht geniest. ihr wurde ins Mäulchen geschaut,sie wurde abgehört. Bauch abgetastet und die Nase angefasst bzw.angesehen. das war es. Also was ich jetzt so mitbekommen habe am Tag ca. 4 bis 6 Mal solche Niesattacken, wo ihr Kopf richtig dabei wackelt. Ich hatte bei der letzten TÄ mein Verdacht geschildert. das es vielleicht eine Zahnwurzelentzündung ist.  sie dann wie ich drauf komme. Mein Leo wurde  leider auf chronischen Schnupfen 2 Jahre behandelt. von mehrern Ärzten. und dann wo es leider zu spät war, kam raus er muss seit Jahren eine Zahnwurzelentzündung hatte. und durch unachtsame Untersuchungen  sind die Bakterien in den Blutkreislauf gelangt. ich hatte die ganze Geschichte hier im Forum geschildert.
Da meinte die TÄ wenn ich unbedingt sicher gehen will.soll ich den kompletten Kopf röntgen lassen,aber das geht angeblich nur in Braunschweig oder Hannover und kostet eventuell bis 500 Euro.
Heute sitzt sie total teilnahmslos rum. ok.vielleicht hat sie einen schlechten Tag. gestern Abend ist sie noch rumgeflitzt. sie frisst auch noch.usw.  es hört sich auch irgendwie wie ein Röcheln an. was sie seit heute hat.
ich hatte auch mal deswegen gegoogelt. da hatte jemand einen Bericht geschrieben, dass man ewig nix gefunden hatte. und dann stellte sich raus,dass ihr Kaninchen ein Zwingerhusten hatte.was von einem Hund übertragen wurde. Zu Cleo´s Vorgeschichte weiß ich nicht viel. habe sie aus einer Auffangstation und die Vorbesitzer hatten sie dort abgegeben,weil die Hunde verrückt gespielt hatten.
Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. :-\
13
Kaninchen - Allgemein / Fritz ohne Schnurrhaare
Hallo ich habe mitbekommen,das Fritz keine Schnurrhaare oder wie es bei Kaninchen heisst,sorry weiß ich nicht ??? ::)
Also Fritz hat keine mehr, ist das ein Problem, futtert er deshalb vieleicht viel.er hat leicht Übergewicht.rennt aber auch viel rum.aber er futtert solange bisnix mehr da ist.Die TÄ meinte er ist zu dick,aber wie kann ich es verhindern.er wiegt 3,2 kg. sie meinte ist zuviel.und er ist kein Zwerg,obwohl der Kpf klein aussieht gegenüber seinen Popo. füttere kein Trockenfutter oder andere Dickmacher,aber von dem anderen frißt er sehr viel.grünes usw.
Und ich habe mitbekommen,dass Cleo ihn sehr oft in der Gesichtregion putzt, vielleicht knabbert sie sie ab???!!! Verstehe es nun garnicht. auch das er seit April ziemlich haart,TÄ meinten Fellwechsel. Auch dort putzt sie ihn sehr viel. früher hatte er nicht so gehaart. Brauch er nicht diese Barthaare für was bestimmtes? für bestimmtes Fühlen oder so? LG
14
Kaninchen - Ernährung & Pflanzenbestimmung / Möhren?
Hallo, es geht um Fritz- er hat öfters einen stinkenden Matschhaufen am Po. was mir aber aufgefallen ist. Nur wenn ich Möhre füttere. Kann es sein ,dass er sie nicht verträgt? Gibt es sowas bei Kaninchen Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Gemüse?! sonst gibt es Heu, Kräuter Chicoree  usw. Habe dann mal Möhre weggelassen und siehe da,nix.
15
Kaninchen - Allgemein / Ebay
Hallo zusammen,ich habe gerade bei uns im Ort eine Anzeige bei ebay gesehen und bin etwas geschockt wie die Tiere angepriesen werden. sitzen auf so ein Gitter,einer hängt da sogar mit der Pfote zwischen. was soll ich machen ,den Tierschutz anrufen?wollte die Bilder kopieren,aber irgendwie kommen ich noch nicht wirklich klar mit meinem neuen Laptop. Anzeige ist bei Kleinanzeigen Kleintiere drin Ort ist Schönebeck / Elbe.
16
Kaninchen - Ernährung & Pflanzenbestimmung / Wer hat Erfahrungen damit?
Habe ein gesundes Trockenfutter gesucht,auch welches den Darm regulieren soll,auch das Imunsystem stabieliesieren soll, da mein Mädel etwas harte Köttel hat,trotz frischen Futter,Löwenzahn usw. sie auch weniger frißt,als früher, (ich weiß nicht ,ob es so ist,wenn sie älter werden? da sie auch am Kopf knochiger aussieht,aber nur da, fällt besonderst auf,das sie eine Wamme am Halsende hat. Foto ist gerade nach dem Putzen entstanden. oder ist das normal
??? das rosa ist nicht wund oder so,das ist ihre Haut die durchschimmert!wenn sie ganz still sitzt ,wackelt sie etwas mit dem Kopf,wie eine alte Frau.rennt aber rum, futtert, aber nicht so viel wie ihr neuer Partner,kuschelt mit ihm usw.

)
habe dann bei einem Internetfutteranbieter  Supreme Science selective bestellt, da es eine gute Bewertung bekam ,die Tiere es sehr gern futtern.und auch von TÄ empfohlen wird.
doch meine rühren es nicht an. jetzt habe ich es hier ,es gab auch noch ein Kilo gratis dazu, und keiner mag es. Kurz am Anfang mal paar Dinger getestet und das war es. dachte tue ihr was gutes, und nix wird davon gefuttert, was soll ich jetzt damit machen?
habt ihr noch tipps, für ältere Tiere.
17
Kaninchen - Allgemein / Der Neue nagt alles an
Hallo zusammen, habe einen Kaninchenbock aus dem TH geholt, Zusammenführung hat auch geklappt. dachte dann legt es sich. er hatte noch Kastrafrist und in der Zeit hat er alles angeknabbert, Schuhe (ein Paar konnte ich entsorgen,vorallem Kunststoffdinge ,versuchte sogar die Heizung anzunagen. -aetsch-
nun ist er im Wohnzimmer und meine Couch ist nicht sicher vor ihm, kaum schaue ich mal nicht hin wieder ein Stück rausgefressen.Ist ein Softline-Stoff, Lederimitat. wollte sie verkaufen,aber das hat sich nun erledigt.  :( habt ihr Tipps wie ich ihn davon abhalten kann??? kann ka nicht die komplette Couch einzäunen, sieht blöd aus und ist für mich unpraktisch.
und welchen Couchstoff können sie nicht durchbeissen,falls ich mir ne Neue kaufe,da es echt .....aussieht, Hatte sie mit Essigessenz verdünnt abgerieben, und dachte, dann geht er nicht mehr ran, Pustekuchen, da erst recht.
sie haben frische Äste, alte Äste, zum anknabbern, Papprollen vom Toilettenpapier,.
Bin für alle Anregungen dankbar. LG
18
Kaninchen - Zusammenführung / Was muß ich da beachten?
Hallo, habe im Th angerufen,wegen einen Kastrat für Marple. Am Freitag hieß es,er ist kastirert. heute ,er wurde vorige Woche kastriert und das Alter wissen sie nicht,da ein Fundtier. ca 2Jahre. ist das zu jung?
es ist kein Zwergkanichen ,sondern eine kleine Rasse. werde ihn  ir heute mal ansehen. was muß ich beachten.wenn ich ihn hole?????
19
Kaninchen - Allgemein / Knurren von Marple und welches Geschlecht?(wollte nicht soviele THemen eröffnen)
Hallo. seit Leo nicht mehr da ist,knurrt sie mich an,ich darf nicht mal mehr anfassen. vorhin habe ich frischen Futter hingelegt, als sie frass und schwubbs, geknurre und ist in meine Richtung gesprungen.
da bei ihr mal wieder ein roter Fleck am Hinterlauf ist,wollte ich ihr Salbe drauf machen,man hat sie sich gewehrt. ich weiß nicht warum es bei ihr so ist,dass da der Fleck ist. ist das Fell da nur in die falsche Richtung gelegt. rennen tut sie ganz normal.
Aber was kann das Knurren bedeuten??? weil sie jetzt alleine ist?
ich habe schon hier in der Gegend die Anzeigen gelesen,aber die von privat, sind alle nicht kastriert und zu jung. da will sogar einer seinen 5Monate alten Bock abgeben,da sie sich nicht mehr vertragen. er ist nicht kastriert. und geimpft von privat. also irgendwie verstehe ich die Menschen nicht mehr. meistens sind die Kaninchen in ihrem Käfig, und dann noch unkastriert, da ist doch logisch das dann irgendwann Frust entsteht und trieb. ich habe ihn gefragt, was das andere für ein Geschlecht hat und wie alt,und auch Tipps gegeben,wie sich das viell. wieder legen wird.aber es kam keine Antwort mehr.
dann ist da noch ein Weibchen,was weg muß,wegen Allergie des Kleinkindes.
könnte ich zu Marple auch ein Weibchen geben.
und dann noch ein katrierter Bock aus Außenhaltung,2 Jahre .ist das zu jung?
TH haben keine Kaninchen,zum Glück. außer in MD, aber da wissen sie das Alter nicht. 1-2Jahre.ist der zu jung?
bei mir ist das Problem ich habe selber kein Auto. also bin angewiesen gefahren zu werden. :-\
20
Kaninchen - Allgemein / Auch ein Weibchen als Partner?
Ich habe mal eine Frage. mein Leo ist leider eingeschlafen nach langem Kampf.(alle Bemühungen des neuen TA waren umsonst. er hatte auch gehofft.das es nochmal wird.meinte aber auch,dass er schon ewig damit zu tun haben mußte.

es ging alles so schnell auf einmal. verstehe es noch nicht. es war leider zu weit fortgeschritten,durch die in meinen Augen falsche Behandlung der TÄ. da werde ich noch meine offenen Beträge bezahlen und dann bei dem anderen bleiben. aber weiß man das alles vorher,ich dachte sie hat Ahnung,da sie selber Kaninchen hat. Na ich kann leider die Zeit nicht zurückdrehen.

er fehlt mir so. nun ist Marple total aufgedreht. buddelt überall an den Wänden rum,und macht meine Auslegware kaputt,auch in Zimmern wo sie sonst nicht war. ich habe so ein haus von Trixie, da scharrt und wühlt sie die ganze Nacht und auch jetzt öfters am Tag rum. mich knurrt sie an,ok sie war schon immer nicht zutraulich,aber jetzt ist es noch schlimmer geworden. habt ihr einen Tipp wie ich sie ruhiger bekomme? denke mal es riecht überall nach Leo und sie sucht ihn .
ich weiß von der Vorbesitzerin,dass sie ca.6 Jahre mit ihrer Schwester vorher zusammen lebte. ich habe auch hier schon in meiner Gegend recherchiert, wegen einem neuen Partner, die meisten männlichen sind nicht kastriert,obwohl schon älter, und wie es so aussieht,wurden sie alleine gehalten. -pissed-
wie lange ist eine Kanichendame geschlechtsreif??? könnte ich zu Marple einen unkastrierten Bock setzen oder geht auch ein älteres Weibchen? LG
21
Kaninchen - Krankheiten / Bin total verzweifelt. was kann ich noch machen?
Hallo zusammmen,es geht mal wieder um Leo. ich hatte hier schon mal drüber geschrieben,und auch warum ich ihn  mit Panacur behandele.und am12.Juni sind 4 Wochen vorbei. er hat ja auch den chronischen Schnuupfen der sich mit der Gabe von Panacur verschlechtert hat.????!!!! er frißt sehr wenig (hat er schon immer,aber jetzt fast nix mehr) .
gestern abend ist er noch rumgehoppelt, nicht viel ist ja schon älter,auch gefuttert. heute früh wache ich auf unf er liegt in seiner Butze und atmet flach und machte extreme Röchelgeräusche. ich bei dem Notdienst angerufen, mal wieder keiner ran ,wie bei Lotte damals. habe dann in der Praxis meiner TÄ angerufen und da wurde auch ihre Handy.Nr.mit angesagt .ich dort angerufen,ihr es geschildert, sagte ihr auch das die nummer von dem Notdienst keiner ran geht, sie sagte ,gut zu wissen!
und leider wohnt sie in einem anderen ort und ich sollte hinkommen. sagte ihr,dass ich kein Auto habe.und da bei uns auch das Hochwasser ist, ist die verbindung extrem schlecht,sie meinte sie müsse sowieso nochmal in unsere Stadt, und sie meldet sich bei mir, ich wie auch Kohlen gesessen.
sie kam. gab ihm ein Schmerzmittel und Antibiotika und morgen, wieder, sie hofft,das sie die Praxis wieder auf machen kann.ich sagte ihr auch ,dass er jetzt bläuliche Lippen und Zunge hat,habe ich gesehen,weil ich ihm mit ner Spritze Tee gegeben habe,was er auch gierig getrunken hat,sogar freiwillig.
sie sagte, ist ein Kreislaufproblem und sollte auf Kühle achten. er frißt nicht,alles was ich ihn nun vorhalte ,da dreht er den Kopf weg und er atmet immer noch so schnell.
was kann ich noch machen,habt ihr Tipps!!!!???!!! nicht mal mehr das CC will er fressen,was ich ihm die Tage auch gegeben habe, da er ja sowenig frißt,gestern paar Basilkumblätter, Haferflocken ,Sonnenblumenkerne, etas Apfel,aber viel zu wenig.undNachts habe ich es nicht gesehen. Was kann ich machen oder ist das ein schlimmes Zeichen mit der Farbe der Lippen und Zunge??? LG
22
Kaninchen - Ernährung & Pflanzenbestimmung / Liegt es an der Gabe von Panacur?
Hallo zusammen,
ich hatte im Krankheitsforum über Leo´s Problem geschrieben. mir ist aufgefallen,das  beide seit dem sie Panacur bekommen,weniger fressen.
Marple`s Behandlung ist nun vorbei,sollte ja nur ne Woche, und Leo soll ich weiter behandeln.
Er frißt nun überhaupt kein Frischfutter mehr. ( ok,Nachts sehe ich es nicht)
war nochmal bei der TÄ ,sie hat mir dann Critical Care mitgegeben.was er nicht selber frißt, sondern nur wenn ich es an meinen Finger mache,ableckt. aber davon auch nur ca.1Esslöffel.
Habe es schon mit frischen Kräutern versucht,nix. nicht mal sein Löwenzahn oder sonstiges von der Wiese. auch nicht,wenn ich es ihm vor die Nase halte.was kann ich noch machen?? oder liegt es am Alter? ich habe da so Leckerli`s von Vitakraft, mit Luzerne usw. die aber futtert er,darum verstehe ich es irgendwie nicht, habe ihm auch Leinsamen und Haferflocken hingestellt,die frißt er auch.(habe ich gemacht, weil er das gern futtert;und ist doch besser als nix.oder? 
was kann ich noch machen? LG
23
Kaninchen - Krankheiten / Leo ,ist es wiklich ec und was kann ich als Unterstüzung noch machen???
Hallo zusammen,ich hatte hier schon mal über Leo geschrieben. er hat chronischen Schnupfen.hat somit auch immer mit seinen Augen zu tun. mal war es weg,dann wieder verklebt.  doch heute früh saß er da und als er frass, hielt er den Kopf schief nach links beim Kauen.das ist auch die seite, wo das Auge immer verklebt ist.
wo Marple auch immer wieder dran leckt.
Bin zum TA, sie meinte es liegt an den chronischen schnupfen. ich sagte ihr ,dass er den Kopf beim fressen etwas schief hält,sonst aber nicht. sie hat die Zähne nachgesehen, nix. nur das der Schneidezahn auch nicht mehr nachwächst?
er bekam ein Antibiotikum gespritzt, und nächste Woche sollte ich wieder kommen.
bin zu Hause angekommen, er raus aus der Kiste und da saß er nur noch mit nen schiefen Kopf da. kann es sein,dass er durch das reinschauen ins maul ( wurde none Klammer mitbenutzt, irgendwie verletzt wurde und nun Zahnschmerzen hat??
???
ich habe dann die TÄ angerufen und ihr das gesagt, sie meinte ich soll nochmal hinkommen und ein Medi abholen. Panacur. ihm davon 0,4ml /pro Tag geben. und das Weibchen mitbehandeln.
ist das wiklich bei nötig? man bin so traurig,wie er so da sitzt.  sollte es wirklich das ec sein? BItte um Hilfe. LG
und
24
Kaninchen - Ernährung & Pflanzenbestimmung / Für was ist......?
Hallo Zusammen,ich hatte hier mal einen Bericht gelesen,finde ihn aber irgendwie nicht mehr ??? es geht um das Medikament coenzyme comp.act.us,vet von Hell.  Leo hat ja den chronischen Schnupfen,habe die Kur mit engystol gemacht usw.alles was mir hier geraten wurde. Auch mit Echinacea, nun seit paar Tagen niest er vermehrt und ich habe da hier mit dem obigen genannten gelesen. Kann ich es auch als Unterstützung geben,da das andere nur kurzweilig hilft. LG
25
Kaninchen - Krankheiten / verlorene Kralle
Krallen!
Hallo zusammen,es geht um Marple. ich war gestern mit beiden beim TA,wegen der Impfungen. war sehr voll,da es ein Impftag für Kaninchen war.beide wie immer in eine Box. ich habe öfters reingesehen, nix. dann hat Leo mit dem Tuch darin, rumgewühlt.
als ich dann das nächste Mal reinschaute.war dort etwas Blut. ich total schockiert,habe der Schwester dann gleich bescheid gesagt, und wir sind sofort ins Behandlungszimmer, haben beide rausgeholt und dann sahen wir was los war, bei Marple war eine Kralle ab, man konnte sie abnehmen. die Schwester, sagte.dass kann passieren. sie tupfte etwas Blut ab und es war wieder gut.
wir schauten weiter,auf einmal noch eine Kralle, nur bei den Hinterläufen. so richtig verstand ich es nicht,denn sie waren nicht lang,dass sie hätte abreißen können.und ich dachte,wenn da was abreißt, blutet es schlimmer,und sie hat Schmerzen. bzw. dachte sie sind fest,wie unsere Nägel. Leo ist auch schon mal an einem Tuch hängen geblieben,aber da ist nix abgerissen. und bei Mrple ist die eine Kralle nach Monaten nur komisch gewachsen,sonst keine, nur mit den letzten Monaten die anderen etwas. vorher als ich marple bekam hatte man gar keine Krallen gesehen(Vorbesitzerin meinte auch, da war nix außer stumpen. fragte sie mal,da die eine Kralle so komisch gewachsen ist)  woran liegt sowas, gibt es sowas das die einfach ausfallen können(ich weiß blöde Frage;aber ich verstehe das irgendwie nicht?)
gestern als ich wieder zu Hause war, konnte man ihr nix anmerken,wie immer rumgehoppelt und heute auch. Irgendwie verstehe ich es nicht. vielleicht kann mir jemand von euch das erklären?????!!!!!!! LG