Zum Hauptinhalt springen

Beiträge

This section allows you to view all Beiträge made by this member. Note that you can only see Beiträge made in areas you currently have access to.

Beiträge - Lexi22

26
Kaninchen - Krankheiten / Antw:Übelschmeckende Medikamente eingeben
Hallo,

das hab ich auch noch nicht gehört, dass der TA nicht zuerst das Körpergewicht feststellt, bevor er Dir
Medikamente mitgibt mit keiner Anleitung für die Dosierung

Von dem Baytril 0,5 für die orale Gabe pro Kilo Körpergewicht 0,3 ml, so habe ich das noch von unseren Antibiotikagaben im Gedächtnis. Wäre schon wichtig, dass Dein Widderchen richtig ausbehandelt wird, sonst verschleppt er ja den Schnupfen und wird im schlimmsten Fall chronisch.
Ist das Dein Stammtierarzt? Also, wenn Du kein gutes Gefühl bei ihm hast ( hätte ich an Deiner Stelle auch nicht ) hör Dich doch mal nach einem TA mit Kaninchenerfahrung um.

Also wiege Deinen kleinen Mann nochmal genau und passe die Dosis an.

Ich hoffe, er wird wieder ganz gesund :).
Lieben Gruß
Alexandra
30
Das sind wir / Antw:Hallo aus Hoppelhausen in Wuppertal

-welcome- im Kaninchentreff liebe Katrin!

Emil ist ja wirklich eine coole Socke und scheint sehr gut zu Herrn Elli zu passen :).
Viel Spaß mit den Ninchen und über tolle Bilder freuen wir uns alle.

Lieben Gruß
Alexandra
31
Kaninchen - Krankheiten / Antw:Einfach nur ratlos - Apathie, Futterunlust, evtl. e.c.?
Hallo Leute,

erstmal danke für Eure Antworten :)

heute haben wir noch Röntgenaufnahmen von Charlie gemacht, keine Auffälligkeiten.
Kiefer o.k., Bauch, Nieren, Herz und Lunge schaut alles gut aus. Urin untersucht, keine Entzündung, kein Steine, kein Griess.

Heute wirkt er nicht ganz so schwach, aber futtern mag er nicht recht. Er nimmt das Critical Care, gestern war es ein Geduldsspiel ihm das einzugeben.

Cleo, er hatte Mittwoch abend 35,9, gestern war er bei 37,5 und heute bei 37,8. Wenn es nicht besser wird, machen wir eine Blutuntersuchung.

Jetzt halten wir schon seit 15 Jahren Kaninchen und so seltsame Symptome hatten wir noch nie. Inzwischen kenne ich mich ganz gut aus - die Erfahrung wächst. Vielleicht helfen manchmal auch meine medizinischen Kenntnisse als Arzthelferin, aber bei Kaninchen ist alles anders. Da hilft nur Kaninchenerfahrung.

Ich hoffe, mein Kleiner wird wieder gesund. Halte Euch auf dem laufenden.
Liebe Grüsse
32
Kaninchen - Krankheiten / Einfach nur ratlos - Apathie, Futterunlust, evtl. e.c.?
Hallo ihr Lieben,

seit zwei Tagen haben wir große Probleme mit Charlie's Gesundheit :(.

Charlie ist diesen Monat ein Jahr alt geworden. Letzten Dienstag war ich mit meinen Schlappohren beim impfen, sie haben Nobivac bekommen und auch gut vertragen.

Nun ist Charlie plötzlich zeitweise apathisch, er futtert nicht und bekam auch noch Durchfall.
Von Mittwoch auf Donnerstag dachte ich, er schafft die Nacht nicht. Er war völlig neben der Spur. Da er ein bisserl verkrampft war, habe ich vorsichtshalber Panacur gegeben, eine Infusion verabreicht, ihn alle zwei Stunden gefüttert und mit Rotlicht warm gehalten.

Morgens gleich zu unserer Tierarztpraxis: Zähne gut, Bauch weich, Kotprobe negativ.
Sein Partner ist e.c positiv, Charlie sicher auch. Da sonst alles ausgeschlossen werden konnte fiel der Verdacht, er könnte vielleicht einen leichten e.c Schub haben. Er wird jetzt daraufhin behandelt. Er hat zusätzlich Novalgin bekommen und Pro Bene Bac.

Daheim hat er ein wenig Wiesenfutter gemümmelt, aber sehr wenig. Ich füttere ihn weiter mit Critical Care und gebe ihm seine Medis. Inzwischen hat er glücklicherweise wieder normale Temperatur, aber er ist nicht fit.
Er mag nicht gescheit futtern und liegt erschöpft bei seinem Filou ( ihm gehts gut ). Dann packt es ihn doch mal wieder und er macht Bocksprünge und ist lebendig, heute hüpfte er sogar in meinen Pfefferminztopf auf dem Balkon.

WAS kann das sein ???. Hat schon mal jemand von Euch einen ähnlichen Fall gehabt?
Kann es noch vom impfen kommen?
Ich bin ratlos und mache mir große Sorgen um meinen kleinen Mann.

Über jeden Ratschlag wäre ich sehr dankbar!

Liebe Grüsse
Alexandra
33
Kaninchen - Allgemein / Antw:Verabschiedung eines toten Kaninchen
Hallo,

es tut mir sehr leid, dass Deine Linda den Weg antreten musste :'(.

Leider hatten wir schon ein paar mal den Fall, dass ein Partnertier alleine zurückgelassen wurde.
Das fehlende Tier wurde überall gesucht.
So haben wir das verstorbene Häschen für einige Zeit im Gehege liegen lassen oder eben dazu gelegt, wenn es, wie Deine Linda beim Tierarzt gestorben ist.

Es wurde geschnuppert, angestupst...., sehr traurig, aber vor allem sehr wichtig für den verlassenen Partner.

Schön, dass Du eine Stelle im Garten für Linda hast. Auch in Deinem Herzen wird sie immer weiter leben -troest-.

Vielleicht findest Du hier in den Vermittlungen eine neue Partnerin oder ein kastriertes Böckchen für Deinen kleinen Mann,
je schneller, je besser. ich würde nicht lange damit warten, denn er trauert sicher. Die Erfahrungen haben wir gemacht, unser Filou z.B. wollte gar nichts mehr futtern.

Alles Liebe und Gute
Alexandra
34
RBB / Antw:Linda die kleine Tyrannin

Das tut mir sehr leid, mein Beileid -troest-.

Komm gut drüben an kleine Linda :'(.

Viel Kraft für die kommende Zeit.

Lieben Gruß
Alexandra
35
Kaninchen - Allgemein / Antw:Ich bin so traurig und verzweifelt, bitte um Rat
Hallo,

erst einmal, schön, dass Du Mama geworden bist, herzlichen Glückwunsch!

Zu Deiner Problematik hast Du ja jetzt schon einige Anregungen bekommen, bestimmt hat Dir die Geschichte von Nina neuen Mut gegeben.
Es tut mir sehr leid, dass Deine Ninchen so schnell nacheinander die Reise über die Regenbogenbrücke antreten mussten -troest-, es ist immer so hart Abschied zu nehmen und dann noch so oft.

Es ist schön zu lesen, dass Du Joey behalten willst. Ich bin sicher, Du findest einen Partner/in für ihn. Schau mal hier in die Vermittlungen rein, vielleicht gibt es da ja was passendes in Deiner Nähe.

Ich wünsche Dir viel Kraft für die kommende Zeit,
alles Liebe,
Alexandra
36
Kaninchen - Krankheiten / Antw:Impfen bei Innenhaltung?
Hallo,

wollte Euch mitteilen, dass ich gestern mit meinen Schlappohren beim impfen war.
Sie haben den neuen Wirkstoff Nobivac bekommen und zum Glück auch gut vertragen.
Auch heute - kein Fieber oder Schwellungen an der Einstichstelle -anbet2-.

Nur Charlie fand sein erstes impfen gar nicht lustig, er bebte vor Angst - daheim hat er nur Unsinn im Köpfchen ;).
Aber er ist gesund, hat gute Zähne, alles im grünen Bereich. Und Filou wird immer chilliger, er hatte gar keinen Stress - da hab ich schon immer Bedenken, da er e.c. positiv ist. Seine Arthrose pendeln wir mit Metacam ein. Ich soll mal versuchen, ob er mit etwas weniger Schmerzmittel zurecht kommt. Das wäre schön für ihn. Insgesamt bin ich echt erleichtert!

Und wir haben eine neue Tierärztin, sie ist super lieb, Kaninchen-kompetent und bezahlbar!

LG
Alexandra
37
Laberecke / Antw:Ich zünd ein Licht

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für Euer Mitgefühl.
Es ist einfach so schwer, ich musste seit drei Jahren langsam von ihr Abschied nehmen :'(.
Der einzige Trost ist, dass ich nicht zu spät kam um ihr zu sagen, wie lieb ich sie hab und dass sie loslassen darf.
Sie konnte nicht mehr sprechen, aber sie drückte meine Hand.

Erst jetzt komme ich etwas zur Ruhe und werde versuchen meine Trauer zu verarbeiten.
Meine Hasis spüren, dass ich traurig bin und suchen meine Nähe. Und es tut gut, dass sie da sind!
Seit Paulchen's Tod letztes Jahr bin ich regelmässig im Forum und irgendwie seid ihr ein Stück Familie geworden - Danke!

Liebe Nina, alles Gute für Deine Omi -knutsch-

Alexandra
39
Kaninchen - Krankheiten / Impfen bei Innenhaltung?
Hallo ihr Lieben,

hab da mal eine Frage. Meine zwei Schlappohren ( 4 und 1 Jahre ) haben am Dienstag Impftermin.
Seit ich Kaninchen habe lasse ich sie auch impfen. Sie leben in einem großen Innengehege, dürfen in der ganzen Wohnung laufen und sind sehr oft auf dem Balkon.
In letzter Zeit hab ich immer mal wieder gelesen, dass Impfungen böse Folgen haben können.

Da sie aber hauptsächlich Wiesenfutter bekommen, denke ich, dass man schon impfen sollte. Auch wegen der Mücken usw.
Filou ist e.c. positiv, hat Arthrose und bekommt seit ein paar Wochen regelmäßig Metacam.

Nun habe ich von NOBIVAC gehört, RHD und Myxo in einer Impfung, hält auch ein Jahr.

Wie macht ihr das und was haltet ihr von den Kombi-Impfungen?

Für ein paar Erfahrungswerte wäre ich sehr dankbar :)

Lieben Gruß
Alexandra
40
RBB / Antw:Fassungslos
Liebe Tanja,

es tut mir schrecklich leid, erst Greta und jetzt auch noch Dein treuer Hund  :'(, wie traurig.

Da fehlen wirklich die Worte, viel Kraft für die kommende Zeit -troest-

Alles Liebe und Gute
Alexandra
41
Laberecke / Antw:Ich zünd ein Licht

Ich zünd ein Licht

für meine über alles geliebte Oma, die am 04.04.14 verstorben ist :'(
Sie war mehr als nur Oma, ein bisserl Mamaersatz. Sie war immer da.
Sie war ein wunderbarer Mensch und ich hoffe, ich konnte sie in Würde gehen lassen.
Die Demenz nahm ihr die Selbständigkeit, aber ihr wahres Ich, ihre Herzlichkeit konnte ihr auch die Krankheit nicht nehmen.
Ich bin so traurig :'(

Liebe Oma, irgendwann sehen wir uns wieder. -rosen-
In Liebe
Deine Alexandra
44
Kaninchen - Allgemein / Antw:Hilfe TRAURIG
Hallo Denise,

wie alt ist der Bock denn? Wenn Du Glück hast, dann ist er auch schon kastriert :).

Schön, dass genug Platz da ist und Du die Gefahrenstelle gleich beseitigt hast.

Die Zusammenführung solltest Du auf neutralem Boden machen - mit genügend Ausweichmöglichkeiten für beide. Ein paar Kartons zurechtschneiden, auf diese Weise ist keiner in eine Ecke gedrängt und kann abhauen. Oft klappt es recht schnell,
manchmal ist auch Geduld gefragt.
Soviele Kaninchen, soviele Charaktäre. Das ist schon interessant zu beobachten was unsere Mümmler mit der Zeit für Eigenheiten entwickeln. Man hat wirklich viel Freude mit ihnen.

Viel Glück bei der Böckchensuche und ZF -bunny3-
Lieben Gruß
Alexandra
45
Kaninchen - Allgemein / Antw:Hilfe TRAURIG
Hallo,

tut mir sehr leid, dass Euer Ninchen gestorben ist. Sie sind für uns Familienmitglieder und es tut weh, wenn eines von ihnen den Weg über die Regenbogenbrücke gehen muss :'(.
Ja, ein Glück dass Dein Sohn das nicht mitansehen musste. Du wirst schon die richtigen Worte finden -troest-.

Kaninchen sollten nie alleine gehalten werden. In einem Todesfall wie bei z.B. jetzt bei Dir solltest Du schnellstmöglich ein Partnertier finden. Kaninchen trauern manchmal sehr schlimm.

Ein kastriertes Böckchen würde ich Dir auch empfehlen. Wäre gut wenn das Böckchen ungefähr im gleichen Alter wäre.
Vielleicht hast Du im Tierheim in Deiner Nähe Glück oder schau hier mal in die Vermittlungen, da suchen viele einsame Nins ein gutes artgerechtes Heim. Dort wirst Du ganz sicher fündig.

Wenn das Kaninchen erst kastriert werden muss unbedingt eine Kastrationsquarantäne von mindestens 6 Wochen eingehalten werden, sonst liegt die Gefahr einer Trächtigkeit bei 100%. Eine Kotprobe musst Du machen lassen, sonst hast Du evtl. Pech und das Nin bringt Parasiten mit.

Hast Du ein Gehege für die Ninchen, drinnen oder draussen?
Überprüfe bitte ob für Deine Maus alles sicher ist, nachdem jetzt dieser Unfall passiert ist. Hat sie genug Platz?

Ich hoffe, ich konnte ein bisserl helfen.
Wenn Du weitere Fragen hast - dann nur zu. Hier bist Du schon richtig -bunny3-.
Lass von Dir hören.

Liebe Grüße
Alexandra
46
RBB / Antw:Greta

Liebe Tanja, mein herzliches Beileid -troest-.
Es ist schrecklich traurig dass Greta so plötzlich verstorben ist :'(
Da fehlen einfach die Worte.

Süsse Greta, komm gut drüben an, Du wirst nie vergessen sein :'(

Alles Liebe und Kraft für die Trauerzeit -troest-
Alexandra
47
Kaninchen - Krankheiten / Antw:Kaninchen nach Tod des Partners unterstützen
Hallo Miri,

erstmal mein Beileid, tut mir sehr leid dass Dein Muckel gestorben ist -troest-

Nina hat Dir ja bereits die richtigen Tipps gegeben.

Kaninchen können wirklich heftig und lange trauern, da ist das Beste möglichst schnell einen neuen Partner zu finden.
Wenn Du schon einen Kastraten in Aussicht hast, ist es ja prima.
Ich wünsche Dir, dass sich Ronja und ihr neuer Freund schnell und gut vertragen -knutsch-.

Lass von Dir hören, alles Liebe
Alexandra
49
RBB / Antw:Allerliebster Jonny

Komm gut über die Regenbogenbrücke schnuckeliger Jonny :'(

Mein aufrichtiges Beileid, wenn es auch "nur" 3 Jahre waren, aber die Zeit habt ihr ihm schön gemacht und er hat unendlich viel Glück und Freude in Euer Leben gebracht -troest-

Ich bin sicher, dass wir unsere geliebten Tierchen - die soviel mehr für uns sind und waren - wiedersehen wenn es an der Zeit ist.
Alles Liebe und fühlt Euch umarmt -troest-

Alexandra
50
RBB / Antw:Goodbye my old Lady

Mein Beileid -troest-. Das ist so hart nach dieser langen gemeinsamen Zeit :'(

Komm gut drüben an süsse Karamella :'(

Die Erinnerungen kann Dir keiner nehmen, Dein Mädel ist gegangen, doch die die Liebe bleibt -troest-

Alles Gute für die kommende Zeit,
ganz lieben Gruß
Alexandra