Zum Hauptinhalt springen
Thema: Futter (14181-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Futter

Hey,
ich wollte mal Fragen:
Was verfüttert ihr so an eure Tiere?
Also ich:
Trickenfuter, Heu, manchmal Knabberstangen, frisches Günfuttter, Möhren, Salat und so andere Sachen (Kaninchen)

Und eine Frage hab ich noch:
Katzen und Hunde habe Nassfutter, gibt es dnn auch Nassfutter für kaninchen

Es grüßt Puschi
([glow=red,2,300]Nicht Plüschi[/glow])
Es grüßt
Puschi

Re: Futter

Antwort #1
Huhu  Puschi :)

Ich verfüttere frisches Grünes von den Wiesen (zB. Löwenzahn)
Gemüse alles mögliche z.B. Möhren, Salate, Rote Beete,Gurke, Blumenkohl, .....

Trockenfutter bekommen meine garnicht, zumindest nicht das handelsübliche und auch keine Knabberstangen, habe statt dessen Kräuter und Äste :)

Trockenfutter macht krank, getreidehaltiges Futter ist ungesund für die kleinen Nasen!

GLG

"Wir können unsere Tiere mit den Ohren nicht verstehen, wohl aber mit unserem Herzen"
Over the RBB Fillip,Bobby +  Rian *unvergessen und für immer im Herzen*

Re: Futter

Antwort #2
Ich kaufe das Futter nicht meine Mutter tut´s
Sie essen eh nur das beste
Was gibst du deinen Hund zum essen?

Frage:
Gibt es nassfutter für Ninis?
Es grüßt
Puschi

Re: Futter

Antwort #3
Meine Hundi sind tot! Aber als sienoch lebten bekamen sie BARF und Trockenfutter ;)




Frage:
Gibt es nassfutter für Ninis?


JA die Wiese, das Gemüse und das Obst ;)

"Wir können unsere Tiere mit den Ohren nicht verstehen, wohl aber mit unserem Herzen"
Over the RBB Fillip,Bobby +  Rian *unvergessen und für immer im Herzen*

Re: Futter

Antwort #4
Huhu Puschi

Also meine Kaninchen bekommen Heu, Frischfutter, Gras, Kräuter und Zweige.
Tockenfutter verfüttere ich nicht mehr.

Mein Hundi oder erher gesagt Hundi von meinem Bruder, bekommt Rinti oder Selbstgekochtes

Re: Futter

Antwort #5
ch meine so ein Nassfutter wie beim Hund und der Katze
Es grüßt
Puschi

Re: Futter

Antwort #6
ne Puschi sowas gibbets nit ;)

"Wir können unsere Tiere mit den Ohren nicht verstehen, wohl aber mit unserem Herzen"
Over the RBB Fillip,Bobby +  Rian *unvergessen und für immer im Herzen*

Re: Futter

Antwort #7
Puschi, das Frischfutter IST das Nassfutter.

Und wenn du deinen Nins komplett auf Frischfutter und Heu umstellst, also ihnen langsam das Trockenfutter abgewöhnst, ist das
1. gesünder für die Nins
2. billiger für deine Mutter

Re: Futter

Antwort #8
die wiese und löwenzahn ist nass wenns geregnet hat..
εїз Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken εїз

Re: Futter

Antwort #9
Ja ok
Aber ich habe da noch ne Frage
AAlso wenn es nicht für kaninchen so ein nassfuter wie bei der Katze und beim Hund gibt (Damit meine ich nicht das frischfutter, und sowas im Trockenfutter)
Ist das dann vllt. schädlich für die?
Es grüßt
Puschi

Re: Futter

Antwort #10
Hallo!"
Schädlich denk ich nicht. Aber auf Dauer wirds warscheinlich  nicht gut gehen.
Da manche Nins das nicjht vertragen. Und sie das eh nicht bekommen sollen.

Wie leben den deine Nins? Haben sie einen Käfig?
  <--- Danke Gis-Muck

Kira+Elvis+ Holly , Lisa+Judy hinter der RBB Emy+Rosi

Re: Futter

Antwort #11
Ne einen STall
Das sind sie nur ABens und nachts drinn sonst denn ganzen Tag lang auf den Balkon oder in der Wohnung
Es grüßt
Puschi

Re: Futter

Antwort #12
Hallo Puschi!

Du bist doch schon eine ganze Weile hier im KT: im Ernährungsboard und in den FAQs findest Du alles, was Du Deinen Kaninchen geben darfst und was nicht.

Trockenfuter, Knabberstangen, Leckerlis etc. sind nachweislich schädlich für Kaninchen und sollten auf keinen Fall gefütert werden.

Ein Kaninchen braucht Heu und Wasser und dazu Kräuter, Kanbberäste und frisches Futter, z.B. Gemüse.

Nassfutter bei Hunden und Katzen ist Fleisch (jedenfals teilweise), sowas dürfen Kaninchen nicht essen! Sie sind Veganer!

LG Lulu

Re: Futter

Antwort #13

Ne einen STall
Das sind sie nur ABens und nachts drinn sonst denn ganzen Tag lang auf den Balkon oder in der Wohnung


Huhu
da kommt es aber auch auf die große des Stalls an, Kaninchen sollten rund um die Uhr viel Bewegung zur verfügung haben. Da sind solche Ställe leider zu klein dafür

Re: Futter

Antwort #14
keksi, du weisst doch garnicht was es für ein stall ist, oder?
ich denke puschi hat sich hier einiges anlesen können, und es ihren ninchen so schön und gut zu machen wie es in ihrem rahmen halt geht!

und ausserdem fragt sie nach dem futter!!  ;)

lg bibi
εїз Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken εїз

Re: Futter

Antwort #15
Meine Mutter will mir nicht mit dem Trockenfutter glauben, dass es nicht gut für die Tiere ist.
Warum ist es denn nicht gut
Es grüßt
Puschi


Re: Futter

Antwort #17
So viel Text?????
Vllt. später
Es grüßt
Puschi

Re: Futter

Antwort #18
Da steht aber alles drinne warum Trockenfutter schädlich ist .
  <--- Danke Gis-Muck

Kira+Elvis+ Holly , Lisa+Judy hinter der RBB Emy+Rosi

Re: Futter

Antwort #19
Zeig ich nachher meine Mutter (Morgen)
Es grüßt
Puschi

Re: Futter

Antwort #20
Als "Nassfutter" würde mir Critical Care einfallen. (Allerdings Päppelfutter)


Meine bekommen auch nur Heu, Wasser,

- Möhren
- Fenchel
- Brokkolie
- Wenig Salat
- frische Kräuter
- Gurke
- Sellerie
usw.

Und als Leckerlie:
- getrocknetes Obst/Gemüse
- getrocknete Kräuter
- Äste
- Löwenzahn




Puschi, zeig doch Deiner Mutter mal diese Seite, vllt mag sie was für Deine kaninchen bestellen,
dort bestellen viele von hier, super Qualität und gesund für Deine Kaninchen.
Dann könnt ihr die Knabberstangen komplett weglassen.


www.hasenhaus-im-odenwald.de





Re: Futter

Antwort #21
@ puschi: was stellst du dir denn unter nassfutter für kaninchen vor ? die fressen doch kein fleisch  ???
LG Jeany  

"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ Antoine de Saint-Exupery

Re: Futter

Antwort #22
Hallo Puschi,


Dosenfutter für Kaninchen könnte so aussehen: http://www.maastrek-werbeartikel.de/img/artikel/big/7191110.jpg
das füttert aber kein Mensch und drum gibt es das auch nicht.  
Ist ja auch blöd, Gras in Dosen zu stecken, denn es wächst ja draussen genug, man muss es nur noch Pflücken und den Kaninchen geben.

Einfach draussen Gras sammeln und fertig ist das selber gesammelte Nassfutter :). Dafür muss man erst noch nichts bezahlen :).


Gesund: Kaninchenfutter
Heu,
Wasser,
frisches Grünfutter (Gras, Löwenzahn, Spitzwegerich, Gänseblümchen, Schafgabe, Giersch, ... )
Kräuter
frische Zweige (Apfelbaum, Birnbaum, Haselnuss, Birke, ....)
Gemüse (Kohlrabiblätter, Sellerie, etwas Salat, Möhren, ...)



Leckerbissen: nur selten und wenig füttern
Obst (2 Apfelstückchen, 1 Birnestückchen, ...)
Beeren ( 1 Erdbeeren, 1 Himbeer,  ....)
Kerne (10 Sonnenblumenkerne, 1 Haselnuss, ...)
getrocknete Kräuter, Blüten, ....



Ganz ungesund: nie füttern
Fertig-Trockenfutter (ausser getreidefreies Spezialtrockenfutter: wenn man unbedingt Trockenfutter verfüttern will[Kanninchen brauchen aber wirklich kein Trockenfutter, sondern leben ganz gut ohne] kann man z.B bei Hasenhaus im Odenwald, Kellis Tiershop, Tierbedarf Nord oder Kleintierbistro getreidefreies Trockenfutter bestellen),
Knabberstangen,
Brot,
Snacks aus der Zoohandlung wie z.B. Jogurtdrops


Puschi, wenn deine Mutter es ganz genau wissen will, warum Trockenfutter nicht gut ist, kannst du z.B. diesen Text zeigen, es ist ein ganz langer Text mot vielen Gründen gegen Trockenfutter.
http://www.kaninchentreff.de/faq-Trockenfutter.htm

Liebe Grüsse  :)
Getorix

Re: Futter

Antwort #23
Wenn meine Nasen mal auslauf haben, gehen sie imme rans katzennassfutter  -dagegen-

Muss ich sofort immer alles wegnehmen... ich verstehe auch nicht warum die das fressen wollen, die fressen doch kein fleisch...naja ich werd wohl nciht schlau draus  ;D

Re: Futter

Antwort #24
Jetzt kriegen die erstmal mehr Gemüse und weniger Teockenfutter.
Aber wir haben noch sooo viel Trockenfutter und noch einige Knabberstangen.
Ist es denn Ok bisschen Trockefutter geben (Also noch den rest den wir haben?)
Es grüßt
Puschi