Zum Hauptinhalt springen
Thema: Meerschweinchen aus Notfall brauchen Pflegestelle/ Endplätze (2612-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Meerschweinchen aus Notfall brauchen Pflegestelle/ Endplätze

Hallo,
heute um 19 Uhr hole ich in Berlin-Spandau insg. 9 Meerschweinchen ab. Diese wurden von den bisherigen Haltern aus der Wohnung in einen Außenstall verbannt, der an der Ausgangstür zum Hinterhof/Mülltonnen steht. Jeder kann da reingrabschen, die Tiere sind mehr oder weniger sich selbst überlassen. Die Versorgung der 9 Schweinchen ist sehr notdürftig, sie hatten kein Heu, kein Futter im Stall und eine winzige Trinkflasche pro Etage (2 Etager), die einem Hamster würdig wäre.

Ich suche dringend Pflegestellen für die 9. Ich werde die Woche noch zum Tierarzt, um die Geschlechter sicher zu bestimmen. Es sind 5 erwachsene Tiere und 4 kleine ca. 4 Wochen alte. Laut Besitzer 3 erwachsene Mädchen + 3 junge und 2 erwachsene Kerle und 1 junger Kerl. Trächtigkeit bei den erwachsenen Weibchen kann ich nicht ausschließen.

Sichtbare Krankheiten hatten sie bei meiner Kurzbesichtigung nicht, bin aber auch kein Meeriprofi und fahre wie gesagt die Woche noch mit allen 9en zum TA. Ich gehe nicht davon aus, das die Kerle kastriert sind.

Wer helfen kann oder weiß, wo ich Hilfe bekommen kann, bitte melden. Danke!

Claudia = info@kaninchenladen.de

Re: Meerschweinchen aus Notfall brauchen Pflegestelle/ Endplätze

Antwort #1
erledigt!
Ich hatte am Sonntag noch die Notmeerschweinchen.de angemailt, da wir uns seit 2004 kennen und sie haben Plätze frei und Melanie kommt heute wohl noch vorbei und nimmt alle 9 mit. Sie muss nur noch "die Obrigkeit" in dem Fall wohl Kai erreichen und dann ist es amtlich. Aber ich gehe von einem positiven Ende aus.

Danke für eure Hilfe!