Zum Hauptinhalt springen
Thema: Ausfluss aus Nase, jetzt ständiges Niesen (1905-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Ausfluss aus Nase, jetzt ständiges Niesen

Hallo,

ich war mit meinem IceT (ca1x2/13 Jahre alt) vor ein paar Wochen beim Tierarzt. Er hat zu diesem Zeitpunkt nicht geniest, aber einen weißlichen Ausfluß aus der Nase - Ohren und Pfoten sahen entsprechend aus.. Zudem deutliche Atemgeräusche. Die TÄ gab ihm daraufhin ein AB - an drei aufeinander folgenden Tagen.  Danach war es augenscheinlich besser. Nach ca. zwei Wochen ist mir dieser Ausfluss wieder aufgefallen. Die TÄ konnte aber nichts feststellen. Atemgeräusche gab es dieses Mal auch nicht. Sie stellte allerdings fest,  dass ein Backenzahn zu lang war und kürzte ihn. Die verklebten Ohren und Pfoten könnten vom Sabbern wegen des Backenzahns kommen.  Ausfluss konnte sie nicht feststellen. Auf mein Nachfragen meinte sie, sie könne erstmal nichts machen. Nun, wieder ca zwei Wochen später, ist der Ausfluß deutlich stärker, IceT ist seit heute dauernd heftig am Niesen.
Morgen früh steht natürlich wieder ein TA Besuch an. Bis dahin hätte ich gerne euren Rat, was mein Kaninchen habenkkönnte und was man da tut sollte.

Vielen Dank und viele Grüße

Antw:Ausfluss aus Nase, jetzt ständiges Niesen

Antwort #1
Huhu!

Zum einen verstehe ich leider die Altersangabe nicht.
Dann sind 3 Tage AB Gabe viel zu kurz und sind eher dafür "gut" Resistenzen bei den Bakterien heranzuzüchten.
Die Aussage, da könne man nun nichts weiter tun plus diese zu kurze Behandlung plus offenbar fehlendes Röntgenbild (?) veranlassen mich, Dir den Rat zu geben, den TA zu wechseln.
Es muss ein RöBi her, die Zähne müssen mit einem Ohrgucker (Ohne Maulsperre!) untersucht werden auf Eiter, wenn welcher vorhanden ist, muss das Tier unter Narkose den Kopf geröngt bekommen, danach, in derselben Narkose, müssen ALLE vereiterten Zähne raus.
Wenn die Zähne unauffällig sind, solltest Du vom Eiter einen Abstrich nehmen lassen und im Labor untersuchen lassen, danach weiß man, welches AB wirkt. Dieses gibt man dann ausreichend lange!
Sollten es die Zähne sein, wird der Eiter bei der Zahn-OP entnommen und auch entsprechend eingeschickt.
Woher kommst du denn, evtl können wir Dir einen Rat geben, welcher TA gut ist.

LG




Tanis, Elke, Mucki, Fluse, Bruno, Lotta, Tanis, Ziege, Charlie, Ivo, Johanna

Antw:Ausfluss aus Nase, jetzt ständiges Niesen

Antwort #2
Sorry - hatte mich vertippt: Mein Kaninchen ist schätzungsweise zwischen 12 und 13 Jahre alt - es ist jetzt zehn Jahre bei mir und war da schon kein junges Tier mehr.
Ich bin mir eigentlich mittlerweile ziemlich sicher, dass es nicht die Zähne sind. Das weiße Zeug kommt aus der Nase. Bei Zahnproblemen würde er deutlich schlechter fressen und hätte zwischenzeitlich abgenommen.
Ich werde morgen nach Möglichkeit darauf bestehen,  zu dem erfahrenerem TA zu kommen. Ist ne Gemeinschaftspraxis, diese TÄ ist dort neu. Die andere beiden Tiere sind fit - und auch deutlich jünger. Die Kaninchen leben draussen. Wohnort ist Herford.

Antw:Ausfluss aus Nase, jetzt ständiges Niesen

Antwort #3
Huhu!

Bei Zahngeschichten kommt der Eiter auch aus den Augen z.B., je nachdem, wo welche Zähne betroffen sind.
Das sollte man schon auch abklären lassen.
Bei herford weiß ich nun keinen guten TA, aber sprich den jeweiligen TA auf das Einschicken des Eiters an.
Bei eitrigem Schnupfen kann man dem Tier antibiotische Augentropfen in die Nase träufeln, Schleimlöser verabreichen (sowie angemischt auch in die Nase geben) oder mit Babynasenspray die Atemwege frei machen. Bitte erst Rücksprache mit dem TA halten, Eiterentnahme sollte vor diesen Maßnahmen passieren. Auch Inhalationen, z.B mit AB und einem Pariboy, sind sinnvoll.

LG



Tanis, Elke, Mucki, Fluse, Bruno, Lotta, Tanis, Ziege, Charlie, Ivo, Johanna

Antw:Ausfluss aus Nase, jetzt ständiges Niesen

Antwort #4
Vielen lieben Dank!
Vielleicht ist es sinnvoll,  wenn ich die Geschichte ganz von Anfang erzähle.
Eingans waren wir wegen Fliegenmaden beim TA. Ich hate die Eier im Afterbereich meines Kaninchens gefunden und soweit möglich entfernt. Danach waren wir beim TA um ggf. übersehene zu beseitigen. IceT hatte Durchfall, deshalb waren die Viecher so interessiert an ihm. Auf der Suche nach Ursachen wurde ein auffälliger Backenzahn gekürzt (ein zweiter bei dem Termin zwei Wochen später), zudem fiel der Ausfluß auf. Die TÄ vermutete,  dass diese Befunde miteinander zusammenhängen könnten: Kaninchen kann nicht mehr richtig kauen, frisst deshalb hein Heu mehr, bekommt von zuviel Grünzeug Durchfall. Es sabbert wegen des zu langen Zahns.
Wie es weiterging, steht oben.
Ich mache mir zudem etwas Sorgen wegen des hohen Alters. Kann man alle von dir vorgeschlagenen Maßnahmen bedenkenlos durchführen?  Ich denke da besonders an die Narkose. Gibt es ggf. Alternativen für alte Tiere, oder muss man einfach das Beste hoffen. IceT ist für sein Alter sehr fit, nur deutlich ruhiger als die jüngeren Kaninchen.

Antw:Ausfluss aus Nase, jetzt ständiges Niesen

Antwort #5
Huhu!

Wenn vereiterte Zähne die Ursache wären, gebe es nur die Möglichkeit einer OP, einschläfern oder solange leben lassen, bis es nicht mehr geht.
Mit 12/ 13 ist eine solche OP da natürlich wirklich bedenklich, da solltest Du unbedingt vorher die Blutwerte bestimmen lassen, ob die Organe noch richtig arbeiten. Ich habe gerade einem 10 Jährigen 3 Zähne entfernen lassen wegen eines Abszesses, es geht ihm wieder gut, wobei noch nicht klar ist, ob der Eiter nun auch besiegt ist.
Wenn es die Zähne sind, würde ich die OP, sofern Du Dich dafür entscheidest, in Hannover machen lassen, das sind ca.90 km von Dir.
Ist es ein bakteriell verursachter Schnupfen, ist eine Narkose nicht nötig.

LG



Tanis, Elke, Mucki, Fluse, Bruno, Lotta, Tanis, Ziege, Charlie, Ivo, Johanna

Antw:Ausfluss aus Nase, jetzt ständiges Niesen

Antwort #6
Vielen Dank für deinen Rat! Bin mal gespannt, was der TA morgen sagt. Zähne wären ja sehr ungünstig. Würde soetwas eigentlich Schmerzen verursachen? Die hat er nämlich augenscheinlich nicht. Er ist momentan ganz entspannt und kuschelt mit einer Häsin. Niesen ist auch seltener. 
Gegen Schupfen spräche ja, dass die anderen nichts haben, wobei alte Tiere sicherlich ein schwächeres Immunsystem haben. Tja, Spekulieren bringt mich jetzt nicht weiter.
Aber du meinst schon, dass eine der beiden Möglichkeiten am wahrscheinlichsten sind?
Wenn der TA morgen nichts findet, würde ich auf einem Abstrich bestehen, oder bringt mich das eh nicht weiter?

Das Blöde beim letzten Mal war ja, dass er beim TA keine Symptome zeigte... Beim Menschen würde ich aif eine Allergie tippen, da ich das Gefühl habe, dass wir immer bei schönem Wetter beim TA sind...

Antw:Ausfluss aus Nase, jetzt ständiges Niesen

Antwort #7
Huhu!

Wenn der Ausfluss eitrig ist, ist eine Allergie eher unwahrscheinlich/auszuschließen (denke ich).
Falls Du aber Kleintierstreu (Späne) verwendest, lass die mal unbedingt weg.
Ein Abstrich vom Eiter sollte Dir schon bei der Wahl des ABs helfen. Manchmal kommt bei dem Anzüchten der Bakterien aber auch nichts aussagekräftiges raus, außer ein paar Schmutzkeimen.

LG



Tanis, Elke, Mucki, Fluse, Bruno, Lotta, Tanis, Ziege, Charlie, Ivo, Johanna

Antw:Ausfluss aus Nase, jetzt ständiges Niesen

Antwort #8
Hallo mein Kaninchen hat leider auch aus einem Nasenloch immer weißen Ausfluss. Bei ihm kommt es leider daher, dass er durch Überzüchtung eine "falsche" Kopfform hat und deshalb sein Kiefer/Zähne falsch angeordnet sind / deformiert sind. Bei ihm ist es leider schon soweit dass die Zähne nicht in ursprünglicher Forma wachsen sondern schon an die Nasenschleimhaut kommen und nur ein paar mm am Kieferknochen und der Augenhöhle davor sind. Festgestellt haben wir das durch Röntgenaufnahmen. Mein Kaninchen wird jetzt regelmäßig zur Zahnkorrektur gebracht und solange er noch lebensfroh ist und es keine gesundheitlichen Einschränkungen gibt (Erblinden, Durchbruch durch das Kiefer) darf er leben so lange er will. Hoffe natürlich dass er noch lange lebt. Ich mache den Schleim halt immer weg und gebe ihm zusätzlich noch Kaninchenbrei zur Stärkung weil er sich halt schwer tut durch den Überbiss/Fehlstellung richtig Gras zu fressen wie andere Hasen. Er kann sich auch durch die Fehlstellung die Zähne nicht wie andere Hasen normal "abnagen".

Antw:Ausfluss aus Nase, jetzt ständiges Niesen

Antwort #9
So, ich werde um 10 bei einer anderen Tierärztin anrufen, für die ich jetzt häufiger Empfehlungen gelesen habe. Bin mal gespannt, wie schnell das da mit einem Termin klappt.

IceT geht es heute morgen wieder recht gut. Ich habe ich auch noch nicht wieder niesen gehört. Handlungsbedarf besteht aber auch jeden Fall. Ich möchte jetzt endlich wissen, woher dieser Ausfluss kommt.

Jenny, bei der neuen TÄ werde ich auf jeden Fall versuchen, auf deine Tipps zu achten. Leider lassen sich meiner Erfahrung nach (Tier-)Ärzte immer recht ungerne etwas von Laien erzählen - ist bei Menschenärzten aber auch nicht anders.

Kueml: So ein Häschen hatte ich auch mal. Als ich es bekam, hatte man ihm bereits die unteren Schneidezähne gezogen. So mussten wir regelmäßig zum kürzen der oberen Schneidezähne und haben ihr Möhren und Co geraspelt.

Bei IceT wird das wahrscheinlich nicht so sein, denn wir haben ihn schon sehr lange und er hatte bisher nur sporadisch Probleme mit den Zähnen. Einmal hatte sich allerdings eine Zahnspitze eines Backenzahns in die Wange gebohrt, so dass sich dort eine starke Entzündung entwickelt hatte. Das Häschen hatte sehr starke Schmerzen, so dass es nicht mehr gefressen hat und nur noch zähneknirschend in der Ecke saß. Die TÄ hatte das damals nicht erkannt, in der Tierklinik wurde er dann entsprechend behandelt, so dass nach ein paar Tagen Fütterung per Spritze mit Critial Care alles wieder in Ordnung war.

Antw:Ausfluss aus Nase, jetzt ständiges Niesen

Antwort #10
ja mein Kaninchen bekommt jetzt immer mal wieder ein paar Spritzen Ciritical Care zur Stärkung. Der reisst mir das Zeugs fasst aus der Hand so lecker ist das anscheinend ;-)

Antw:Ausfluss aus Nase, jetzt ständiges Niesen

Antwort #11
Mein Termin ist leider erst am Mittwoch. Das ging bei meinem bisherigem TA deutlich schneller - ist aber auch eine Gemeinschaftspraxis mit sehr großzügigen Sprechzeiten - aber vielleicht lohnt es sich ja. Meinem Häschen geht es nach wie vor gut. Falls sich das ändert, würden wir eben als Notfall kommen.

Antw:Ausfluss aus Nase, jetzt ständiges Niesen

Antwort #12
Hi!

Wir kommen gerade vom TA.
Die Lunge ist wohl frei, evtl. sitzt das Problem direkt in der Nase.
Außerdem ist aufgefallen, dass mein Kaninchen aus dem Mäulchen riecht. Bei der Untersuchung der Zähne (ohne Spreizer hat das leider nicht geklappt), wurde auch keine Ursache für den Ausfluss gefunden. Allerdings hat die TÄ festgestellt, dass IceT nicht mehr wirklich viele Zähne hat. Es wird wohl nicht mehr lange dauern bis er Probleme beim Fressen bekommt. Naja, bei dem Alter kann ich wohl nichts anderes erwarten. Außerdem hat er wohl Arthrose im Hüftgelenk. Zum Glück ist er momentan aber noch recht mobil. Hoppelt aber eher wenig - was sich auch schon in der Bemuskelung niedergeschlagen hat.
Es wurde auch ein Abstrich vom Nasensekret genommen - das Ergebnis erwartet die TÄ für Montag. (Bei den Kosten fürs Labor kann ich mir gut vorstellen, warum viele TÄ das nicht standardmäßig machen) Ggf. möchte sie das Häschen dann röntgen.

Insgesamt bin ich mit der Behandlung sehr zufrieden - das war etwas ganz anderes als bei meinem alten TA. Der wird uns wohl nicht wiedersehen.

 

Antw:Ausfluss aus Nase, jetzt ständiges Niesen

Antwort #13
So, ich habe jetzt den Befund.
IceT hat Kaninchenschnupfen. Morgen haben wir einen Termin, dann bekommt er ein Antibiotikum. Die anderen beiden sind fit, allerdings finde ich es schon sehr schade, dass die Beiden sich jetzt wohl angesteckt haben...

Antw:Ausfluss aus Nase, jetzt ständiges Niesen

Antwort #14
So, nun sind sieben von zehn Tagen Antibiotikum vorbei. Leider niest mein Häschen immernoch. Dabei wurde extra ein Abstrich gemacht... Ich weiß zwar, dass Kaninchenschnupfen nicht heilbar ist, aber etwas mehr Wirkung habe ich mir doch erhofft. Der Ausfluss ist nicht stark, das Niesen auch nicht, aber solche Schwankungen hatten wir auch schon vorher. Am Samstag gibt es die letzte Dosis, am Montag haben wir einen Kontrolltermin. Soll ich den erstmal abwarten oder mich schon vorher melden?

Antw:Ausfluss aus Nase, jetzt ständiges Niesen

Antwort #15
Hi!
Wir haben jetzt 15 Tage AB rum. Leider kann ich bei IceT keine Besserung feststellen. Es geht ihm nicht schlecht - eben altersgemäß- aber er niest hin und wieder und hat weißen Ausfluss aus der Nase. Leider war gestern beim Termin eine andere Ärztin da, die augenscheinlich überfordert war. Sie wollte dss AB wechseln, da es offensichtlich nicht wirkt (dabei wurde ein Abstrich gemacht), hat aber kein passendes gefunden, weshalb ich das andere noch fünf Tage weitergeben soll. Wäre wohl ein hartnäckiger Infekt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das etwas bringt und dass zwanzig Tage Behandlung mit einem AB, das nicht wirkt, gut für mein altes Häschen sind.

Bis ratlos, kann mir jemand einen guten Rat geben?