Zum Hauptinhalt springen
Thema: Wie schleppt ihr Grünfutter nach Hause? (1043-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Wie schleppt ihr Grünfutter nach Hause?

Hi,
wie macht ihr das wenn ihr Grünfutter füttert? Ich hole das immer in großen Tüten, finde es aber sehr anstrengend alle 2 Tage 2 große Tüten voll nach Hause zu schleppen.
LG Chris

Antw:Wie schleppt ihr Grünfutter nach Hause?

Antwort #1
Hallo Chris,

ich nehme immer eine Stofftasche mit, wenn ich mit dem Hund morgens und abends spazieren gehe. Die Fülle ich dann und das reicht reichlich für meine vier Kaninchen.
Viele Grüße
Tania

Antw:Wie schleppt ihr Grünfutter nach Hause?

Antwort #2
Hallo,
üblicherweise schneide auch ich einen Baumwollbeutel voll Gras, das reicht dann bei 4 Kaninchen für zwei Mahlzeiten.
Allerdings ist 'Wiese' bei meinen nicht tägliches Hauptfutter. Belaubte Zweige halten sich viel besser frisch, sowohl im Kaninchenzimmer wie auch auf der Terrasse in einem Wassereimer stehend.
Frohe Grüße,

Antw:Wie schleppt ihr Grünfutter nach Hause?

Antwort #3
Ich sammle es auch meistens in Stofftaschen oder in diesen Recycle-Taschen von dm :D
wenn ich so eine Tüte vollmache, reicht das für zwei Mahlzeiten (meistens abens und morgens) für meine drei Zwergkaninchen.
Über Nacht behalte ich das dann wie Salat im Kühlschrank und in der Früh tu ich es dann raus und lasse es noch etwas "anwärmen", damit sie nicht das 8 Grad kalte Gras fressen müssen :D aber im Kühlschrank hält sich das Zeug halt einfach, während es bei den momentanten Temperaturen draußen einfach verwelken würde...