Zum Hauptinhalt springen
Thema: Schiefhals bei Stubsi  (1029-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Schiefhals bei Stubsi

Hallo zusammen,

Entschuldigt den langen Text.

Unser Stubsi hat nunmehr sich 8 Wochen Schiefhals hat Beytril bekommen und panacur Pet Paste und bekommt derzeit noch Vitamin B. Er tut von Anfang an alleine Futter zu sich nehmen. Er tut sich regelrecht drauf stürzen. Es ist besser geworden. Er hat aber immer noch den schiefen Hals. Er putzt sich alleine mit beiden Vorderpfoten wenn der Käfig für die Nacht am Tag offen ist dann verlässt er irgendwie keiner weiß wie den Käfig. er tut immer mal wieder das Gleichgewicht verlieren. Wenn er sich rumdrehen möchte macht er es mit den hinterbeinen. Seine Partnerin ist bei ihm und kümmert sich auch gut um ihn. Er bekommt unterstützend Wiesenbärenklau. Ich weis nich was ich noch tun kann. Als ich mich mit ihm mal hingesetzt habe auf die auslaufwiese hat er mir ganz oft die Hand abgeleckt. Was mir dan gezeigt hat das er dankbar ist noch da zu sein. Seine Partnerin scheint darüber auch sehr froh zu sein. Meine Schwiegermutter meinte ja das hat nichts mehr mit Tierhaltung zu tun und ist Tierquälerei. Sie meinte gestern ja wenn ihr in Urlaub fährt gehe ich zum Tierarzt. Muss mir jetzt noch eine Urlaubsbetreuung suchen. Ich hoffe ihr habt ein Rat für mich.
Vielen Dank und schöne Grüße Melanie, Ninchen und Stubsi

Antw:Schiefhals bei Stubsi

Antwort #1
Hey,ich denke mal,was du meinst,ist der E.C.Keim oder??

Also erstes einmal finde ich es gut,dass du seine Partnerin bei ihm gelassen hast.Das ist mitunter das Wichtigste,was man bei E.C. beachten muss.
Ihr müsst darauf achten,dass er so wenig Stress wie möglich hat.
Das heißt,am besten nur die Nötigsten Tierarzt Fahrten und mehr erstmal nicht.
Wenn er ,,nur" einen Schiefkopf hat und zwischendurch mal das Gleichgewicht verliert,könnt ihr euch noch sehr ,,glücklich" schätzen ,denn es gibt noch viel,viel schlimmere Varianten.

Solange er frisst und Lebenswillen zeigt,dann scheint er sich nicht groß zu quälen.Es ist jetzt halt eine kleine Behinderung mit dem schiefen Kopf,aber daran wird er sich gewöhnen.
Es kann auch gut sein,dass es jetzt nochmal etwas schlimmer wird,trotz der Medikamte.
Trotzdem kommen die meisten Kaninchen damit durch und schaffen das.
E.C. ist eine sehr langwierige Sache,wo man stets am Ball bleiben sollte und nicht aufgeben sollte,solange das Kaninchen leben möchte.
Wenn deine .unter schon solche Andeutungen macht, würde eich mir an deiner Stelle noch einmal ganz genau überlegen,ob sie zur Zeit als Betreuung deiner Kaninchen geeignet wäre....

Ich wünsche euch alles,alles Gute!! -troest-
Liebe Grüße von ❤Sarah❤; ❤Möhrchen❤Emmy❤Isabell❤Fiona❤Bommel❤Sina❤ und auch von den Engelchen

Antw:Schiefhals bei Stubsi

Antwort #2
Ja genau. Es war am Anfang ganz schlimm über 2 Wochen nur gelegen und nur gedreht. Er hat derzeit kein Stress sind seit ca. 3 Wochen nicht beim Tierarzt gewesen da wir Med noch da haben. Seine Partnerin hatte es vor ca. 2 Jahren eine Woche und dann war wieder fast alles weg. Wir suchen derzeit eine geeignete Betreuung für die beiden. Danke für das du geschrieben hast. Genau das habe ich gebraucht das du mir Mut machst.
Vielen Dank und schöne Grüße Melanie, Ninchen und Stubsi

Antw:Schiefhals bei Stubsi

Antwort #3
Hallo Melle,

sprich doch noch einmal mit dem Tierarzt. Wenn Du dort schilderst, wie Dein Kaninchen kämpft und Lebenslust zeigt, kann er vielleicht auch Deine Mutter überzeugen. Als Kind hat man da einfach schlechtere Karten, ein Tierarzt ist eine ganz andere Autoritätsperson.
Vielleicht gibt er Deiner Mutter ein paar Tipps, worauf sie während der Urlaubspflege achten soll, vielleicht kennt er auch erfahrene Kaninchenhalter in Deiner Nähe, die bei der Urlaubspflege unterstützen können.

Viel Erfolg!

Antw:Schiefhals bei Stubsi

Antwort #4
Die Tierärzte wo ich war wollten ihn einschläfern. Und es ist Gott sei dank nicht meine Mutter. Sie ist 63 das ist das Problem. Sie will einem nicht zuhören wenn es um tiere geht. Sie ist generell stur weil sie in allem recht hat.
Vielen Dank und schöne Grüße Melanie, Ninchen und Stubsi

Antw:Schiefhals bei Stubsi

Antwort #5
Entschuldige, da habe ich nicht genau gelesen, was Du geschrieben hattest. -sorry-