Zum Hauptinhalt springen
Thema: 14*** bei Potsdam, Sweets, ca. 02/17 geb., Widder (506-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

14*** bei Potsdam, Sweets, ca. 02/17 geb., Widder

http://www.kaninchenschutzforum.de/s...d.php?t=137130

Das Vermittlungsteam des Kaninchenschutz e.V. stellt im Auftrag diese Vermittlungsanzeige ein.
Bei Fragen oder Interesse bitte direkt an die u.a. Email-Adresse wenden. Danke!

•Name: Sweet
•Geschlecht: männlich
•Alter: ca. 6 Monate
•Kastriert: ja
•Impfungen: folgene Ende Juli und Mitte August
•Derzeitiger Wohnort mit PLZ: 14*** nahe Potsdam
•Vermittlungsregion: Berlin und Brandenburg, u.U. weiter
•Innen- oder Außenhaltung: Innenhaltung
•Besonderheiten/Erkrankungen: keine
•Vorstellung vom neuen Zuhause: freie Wohnungshaltung oder sehr großes Kaninchenzimmer, Wiese und Frischfutter satt, eine Kaninchenfreundin oder ein -freund, regelmäßige Kontrollen beim Tierarzt und Impfungen - artgerechte Kaninchenhaltung für sein gesamtes Kaninchenleben
•Kontakt: claudia.schulze@kaninchenschutz.de


Sweets kam aus einem großen Animalhoarding-Notfall im Mai spontan zu mir in Pflege. Er hatte sehr viele Bissverletzungen am Körper, am Hintern hatten sich Nekrosen gebildet, die sich trotz Antibiotikum entzündeten und bis in eines der Hinterbeine verlief. Es kostete sehr viel Zeit und viel Spülflüssigkeit sowie 2 Ops, bis wie jetzt sagen können: alles gut verheilt, keine Nachwirkungen.

Sweets ist seit 30.06. kastriert und wird, sofern die erneute Kotuntersuchung durch ist (er hatte Kokzidien und Würmer), geimpft.

Abgabebereit wird er erst ab Anfang September sein. Er hat mit Artgenossen schlechte Erfahrungen sammeln müssen und lebt seit der Kastration mit einem gleichaltrigen Buben zusammen, der super lieb zu ihm ist und ich hoffe, das er hier einige Scheu lernt zu verlieren. Diese Zeit möcht ich ihm geben. Er lässt sich schmusen, wenn er Vertrauen gefasst hat und ist tip top stubenrein. Kommt aber gerade in die Pubertät.