Zum Hauptinhalt springen
Thema: Trockenkräuter (1485-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Trockenkräuter

Hallo ihr lieben,

Kann man neben Frischfutter auch gleichzeitig trockenkräuter anbieten? Denn ich weiß das man Trockenfutter also Pellets oder sowas nicht mit Kohl geben darf, aber wie sieht es aus m. Getrocknete Kräuter?

Mfg Tanja

 

Antw.: Trockenkräuter

Antwort #1
Hallo Tanja

Getrocknete Blüten, Blätter , Kräuter ist ja nicht dasselbe wie Pellets. Das ist kein Problem, abgesehen davon dass man wegen Blasengeschichten nicht Zuviel Trockenkräuter verfüttern sollte.

Pellets sind auch nicht gleich Pellets. Was nicht geeignet ist, sind getreidehaltige Pellets mit Kohl. Getreidefreie sollten kein Problem sein mit dem Kohl, mal abgesehen dass es vom Quellefekt nicht gut ist und auch nicht gut für den Zahnabrieb. Und auch noch Erstickungsgefahr droht, wenn sie beim gierigen Schlingen in die Luftröhre rutschen.

Frischfutter ist aber immer noch gesünder als jegliches Trockenfutter.